Kelheim

Corona: Inzidenz in Kelheim sinkt auf 1,6

08.07.2021 | Stand 12.07.2021, 3:33 Uhr
  −Foto: Hendrik Schmidt/dpa (Symbolbild)

Kelheim - Der Landkreis Kelheim hat auch am Donnerstag keine Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt laut Robert-Koch-Institut von 3,3 auf 1,6

In den vergangenen sieben Tagen wurden im Landkreis zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert. Aktuell sind im Landkreis fünf Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Sie leben in Neustadt (2), Abensberg, Kelheim und Mainburg. In der Goldbergklinik in Kelheim wird ein Patient wegen Covid-19 behandelt.

DK