Ingolstadt

Chance für Talente

FC Ingolstadt 04 ist wieder auf der Suche nach talentiertem Nachwuchs

23.02.2018 | Stand 02.12.2020, 16:46 Uhr

Ingolstadt (EK) Für die Nachwuchsfußballer aus der Region stehen wichtige Tage bevor. Der FC Ingolstadt 04 ist wieder auf der Suche nach Talenten. "Ein wichtiger Baustein des Schanzer Juniorenkonzepts ist die Durchführung des altersspezifischen FCI-Talenttags für alle Nachwuchskicker der Region bis zur U 16", heißt es in einer Presseankündigung.

Die jungen Fußballer können unter den Augen der Jugendtrainer vorspielen und sich für ein Probetraining bewerben. In diesem Jahr geht es für den FCI neben dem eigenen Sportpark auch an die Standorte Joshofen, Hilpoltstein, Schweitenkirchen und Abensberg. Willkommen sind Fußballer und Fußballerinnen der Jahrgänge 2003 bis 2010.

Die Termine stehen bereits fest. Am Mittwoch, 14. März, ist der Talenttag im Sportpark in Ingolstadt, am Mittwoch, 11. April in Schweitenkirchen, am Mittwoch, 25. April, in Abensberg, am Montag, 30. April, in Hilpoltstein und am Mittwoch, 9. Mai, in Joshofen. Die Anmeldefrist für den Tag in Ingolstadt endet am 9. März, für die anderen Standorte jeweils am 6. April. Die entsprechenden Anmeldeformulare gibt es im Internet unter fci.de/Talenttage18.

Bei allen Terminen gelten folgende Zeiteinteilungen: Die Jahrgänge 2008, 2009 und 2010 trainieren von 14.30 bis 16 Uhr, die Jahrgänge 2006 und 2007 von 16 bis 17.30 Uhr und die Jahrgänge 2003, 2004 und 2005 von 17.30 bis 19 Uhr.

Zum Termin in Ingolstadt wird bekanntgegeben, dass sich die Spieler umgezogen 30 Minuten vor Beginn der jeweiligen Einheiten zwischen dem Funktionsgebäude und dem Jugendhaus des FC Ingolstadt 04 einfinden sollten. Das Training findet auf dem Kunstrasenplatz am Audi Sportpark statt. Für Fußballer, die nicht bereits umgezogen kommen können, stehen Kabinen zur Verfügung.

Bei den Talenttagen in den anderen Orten sollten sich die Teilnehmer ebenfalls 30 Minuten vor Beginn der Sichtung vor dem entsprechenden Vereinsheim einfinden. Auch hier sollten die Spieler möglichst schon im Sportoutfit kommen. Es stehen aber ebenfalls Kabinen zur Verfügung.

Die Talente werden von FCI-Jugendtrainern in einer kurzen Einheit trainiert und später in einer Spielform beobachtet. Empfiehlt sich ein junger Spieler für ein Probetraining mit dem FCI-Nachwuchsteam seiner Altersklasse, so wird er im Nachgang vom jeweiligen Trainer angerufen. Geachtet wird auf Merkmale wie Schnelligkeit, Bewegungstalent und Technik.