Oberhofen

Brett kracht gegen Windschutzscheibe

38-Jähriger verliert Kontrolle über Lieferwagen

29.06.2018 | Stand 02.12.2020, 16:10 Uhr
Eine Schneise der Verwüstung hinterließ der Lieferwagen. Dessen Fahrer hatte nach einem Unfall die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. −Foto: Lorenz Erl

Riedenburg (DK) Bei einem Unfall im Riedenburger Ortsteil Oberhofen (Kreis Kelheim) ist am Freitag gegen 7 Uhr ein 38-Jähriger aus dem Gemeindebereich Riedenburg schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei Kelheim war der Mann mit einem Lieferwagen in Richtung Riedenburg unterwegs.

Im Dorf kam ihm ein Pritschenwagen einer Baufirma aus dem östlichen Kreis Kelheim entgegen, der von einem 42-Jährigen gesteuert wurde. Auf der Ladefläche des Pritschenwagens stellte sich ein fünf Meter langes Brett quer, das in die Windschutzscheibe des entgegenkommenden Lieferwagens krachte. Die Sicherung des Bretts war laut Polizei Kelheim "nicht ausreichend".

Durch die Wucht des Aufpralls verlor der Fahrer des Lieferwagens die Kontrolle über das Fahrzeug, rasierte einen angrenzenden Zaun weg und prallte in einem Garten an einen Baum. Dabei wurde der Mann so schwer verletzt, dass er mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Am Lieferwagen entstand Totalschaden.

Harald Rast