Reichertshofen
Bäckerei Heiglbeck wieder eine der Besten

Minister Brunner verleiht Staatsehrenpreis

24.11.2016 | Stand 02.12.2020, 19:00 Uhr |

Reichertshofen/München (DK) 20 Bäckereien aus Bayern - darunter auch die Bäckerei Heigl-beck aus Reichertshofen - hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner gestern mit dem Staatsehrenpreis für das bayerische Bäckerhandwerk ausgezeichnet.

Bei einem Festakt in der Münchner Residenz überreichte der Minister die begehrten Medaillen und Urkunden an die Preisträger. "Sie dürfen auf die hohe Auszeichnung stolz sein, denn damit gehören Sie zu den besten Bäckereien Bayerns", sagte Brunner in seiner Laudatio. Der Preis sei die verdiente Anerkennung für langjährige Spitzenqualität, die auf Wissen, Erfahrung, handwerklichem Können und der Verwendung hochwertiger Rohstoffe basiere. Laut Brunner sind bayerische Backwaren nicht ohne Grund weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und geschätzt. "Unsere Bäcker setzen auf Qualität, Originalität, Leidenschaft und Vielfalt. Das zahlt sich aus", sagte der Minister.

Grundlage für die Auszeichnung, die dieses Jahr bereits zum 16. Mal vergeben wird, sind die Ergebnisse der Bäcker bei den jährlichen Brotprüfungen. Die Bewerber müssen über die letzten fünf Jahre hinweg jährlich mindestens fünf verschiedene Brote zur Prüfung eingereicht haben, darunter drei gleichbleibende Brotsorten.