Böhmfeld

Auto prallt gegen Baum: Schwerer Unfall zwischen Schelldorf und Böhmfeld

25.10.2020 | Stand 02.12.2020, 10:17 Uhr
Frontal gegen ein Baum war der Fahrer dieses Audis geprallt. −Foto: Heinz Reiß

Böhmfeld - Ein schwerer Unfall hat sich am Sonntagabend kurz nach 19 Uhr zwischen Schelldorf und Böhmfeld ereignet. Ein Auto war gegen einen Baum geprallt.

Wie die Polizei noch am Abend mitteilte, verlor ein 33 Jahre alter Mann aus Ingolstadt am Ende einer leichten Linkskurve die Kontrolle über seinen Audi A5. Das Auto kam nach rechts von der Straße ab und pralle frontal gegen eine Eiche.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden werden. Der 33-Jährige wurde schwer verletzt ins Klinikum gebracht.

Die Ursache für den Unfall ist bislang unklar. Die Staatsanwaltschaft Ingolstadt ordnete ein Gutachten angeordnet wurde. Am Auto entstand ein Totalschaden von mindestens 50.000 Euro.

Erst Ende August war fast an der gleichen Stelle ein Auto von der Straße abgekommen und ebenfalls gegen einen Baum geprallt.