Schrobenhausen

Asylbewerber randaliert in Innenstadt

05.05.2019 | Stand 02.12.2020, 14:03 Uhr

Schrobenhausen (oh) In der Innenstadt kam es am Freitag gegen 15 Uhr zu einer lautstarken Auseinandersetzung zwischen drei Jugendlichen und einem Asylbewerber, teilt die Polizei mit.

Laut Zeugenaussagen habe der Mann aus Algerien wahllos Passanten lautstark in seiner Landessprache angeschrien. Außerdem habe er einen Becher Kaffee, den er zuvor gekauft hatte, zu Boden geworfen.

Als drei zufällig vorbeigehende Jugendliche ihn aufforderten, dies zu unterlassen, habe er nach einem mobilen Verkehrszeichen gegriffen und dieses zusammen mit der Befestigungsstange nach den jungen Leuten geworfen, so die Polizei. Eine dazugerufene Polizeistreife nahm den Asylbewerber, der zunächst flüchtete, in Gewahrsam. Er wurde ins Klinikum Ingolstadt eingewiesen. Außerdem erwartet ihn eine Anzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung, teilt die Polizei Schrobenhausen mit.