Ingolstadt

Arbeit, so weit das Auge reicht

Die Jobtotal-Messe befindet sich im fünften Jahr ihres Bestehens Über 5000 Besucher in der Saturn-Arena

21.10.2016 | Stand 02.12.2020, 19:09 Uhr

Foto: DK

Ingolstadt (DK) Im fünften Jahr gibt es die Jobtotal mittlerweile. Sie gilt als die größte Jobmesse der Region. Am Freitag kamen wieder mehrere Tausend Besucher in die Saturn-Arena, um sich an den Ständen von über 90 Ausstellern über ihre beruflichen Möglichkeiten zu informieren.

Im Angebot waren sowohl Arbeitsstellen als auch Ausbildungsplätze und Praktika. "Die Jobtotal 2016 soll alle positiven Erkenntnisse der vergangenen vier Jahre in sich vereinen. Unser Ziel ist es, mehr Aussteller, mehr Information, mehr Angebot, mehr Jobs und Ausbildungsstellen zu präsentieren, um dadurch noch mehr Besucher für diese Messe zu begeistern", sagte Manfred Jäger, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit in Ingolstadt, im Vorfeld der Veranstaltung. Der große Ansturm, der bereits am frühen Vormittag herrschte, ließ erahnen, dass man die Erwartungen offenbar nicht zu hoch geschraubt hatte. "Wir rechnen mit rund 5000 Besuchern", sagte Sven Neuenfeldt von der Agentur für Arbeit gegen Mittag. Große Erwartungen hatte man auch an den Nachmittag, der nach dem neuen zeitlichen Ablauf - die Jobtotal findet nun freitags statt und dauert länger - mehr den Stellenwechslern und den Eltern gehören sollte, die mit ihren Kindern unterwegs waren. Positiv sah Neuenfeldt auch, dass immer mehr Firmen aus den Landkreisen sich als Aussteller präsentieren.