Mittwoch, 17. Oktober 2018
Lade Login-Box.
 

Landtagswahlen Bayern 2018

Wer wird das Rennen um die Landtagswahlen in unserem geliebten Freistaat machen? Erfahren Sie alles rund um die Landtagswahl auf donaukurier.de.
Thomas Schneider(FW).
Hilpoltstein

"Freude hält sich in Grenzen"

Hilpoltstein/Röttenbach (luf) Dass er in seiner Heimatgemeinde Röttenbach die meisten Erststimmen aller Bewerber erhalten hat, war für den Bürgermeister Thomas Schneider, den Direktkandidaten der ...

Ziehen derzeit an einem Strang: Ministerpräsident Markus Söder und CSU-Chef Horst Seehofer.
München

Selbstkritische Töne von Seehofer

München (DK/dpa) Die CSU setzt nach der Landtagswahl auf eine rasche Regierungsbildung - am liebsten mit den Freien Wählern. Und Parteichef Horst Seehofer wird nicht aus dem Amt gejagt.

Ab auf den Müll! Die Wahlplakate in Bayern haben seit Sonntag ausgedient, das schlechte Abschneiden der Volksparteien wie CSU und SPD ist als Denkzettel zu verstehen.
Ingolstadt

Nicht nur eine Profilneurose

Wofür steht die SPD? Warum kommen die Sozialdemokraten beim Volk nicht mehr an? Politiker aus Ingolstadt und Umgebung nennen nach dem Debakel vom Sonntag ihre Gründe für den steten Abstieg der ...

Langt?s oder langt?s nicht? Landrat Roland Weigert ? hier mit Klaus Brems ? muss weiterhin um den Einzug ins Maximilianeum zittern. Die Listenstimmen waren gestern noch nicht vollständig erfasst.
Neuburg

Reicht es für den Landrat im Landtag?

Neuburg (DK) Schafft er's oder schafft er's nicht? Noch ist offen, ob Landrat Roland Weigert den Sprung ins Maximilianeum schafft: Bis zum gestrigen Abend waren im Statistischen Landesamt noch ...

Pfaffenhofen

Wenig Hoffnung

Pfaffenhofen (PK) Wer schafft es über die Zweitstimmen in den Landtag? Albert Gürtner (FW) ist trotz gutem Erststimmen-Ergebnis skeptisch, Wilhem Reim von den Grünen hat kaum Hoffnung.

Fabian Flössler holt für die CSU das Direktmandat für den Bezirkstag.
Pfaffenhofen

Fabian Flössler holt 33,7 Prozent

Pfaffenhofen (clm) Die CSU hat nicht nur die Landtags- sondern auch die Bezirkstagswahl im Stimmkreis Pfaffenhofen für sich entschieden: Fabian Flössler sicherte sich mit 33,7 Prozent der ...

Der Urnengang ist vorbei, die Bürger haben gewählt.
Eichstätt

Von Wunden lecken bis Wohlgefühl

Eichstätt (EK) Historische Verluste für die CSU, die SPD im Tal der Tränen, die Grünen obenauf: So unterschiedlich wie die Ergebnisse sind auch die Befindlichkeiten nach der bayerischen Landtagswahl.

Reinhard Eichiner.
Eichstätt

Eichiner holt Direktmandat

Eichstätt (jb) Auch für die Wahl des Bezirksrats sind die Stimmen seit Montagnachmittag ausgezählt: Der bisherige Mandatsträger Reinhard Eichiner (CSU) aus Rupertsbuch holt mit 39,3 Prozent der ...

Landtagswahl Bayern - Bundesgeschäftsstelle der CDU
Kommentar

Tag der Demokratie

72,5 Prozent Wahlbeteiligung - ein Wert, den es bei einer Landtagswahl in Bayern seit Anfang der 80er-Jahre nicht mehr gegeben hat.

Landtagswahl Bayern - Wahlparty Freie Wähler
Kommentar

FW hätten es verdient

So schnell kann es gehen. Noch vor ein paar Tagen hat CSU-Chef Horst Seehofer die absolute Mehrheit für möglich gehalten, nun, nach dem historischen Debakel, überwiegt bei seiner Partei die ...

Die Freude ist groß: Petra Högl (Mitte) errang gestern 35,45 Prozent der Erststimmen im Wahlkreis Kelheim ? und wird damit für die CSU im Landtag sitzen. Insgesamt fuhren die Christsozialen im Vergleich zur Landtagswahl 2013 auch in Kelheim ein deutlich schlechteres Ergebnis ein: Waren es damals noch 49,4 Prozent, so sind es diesmal 33,7.
Kelheim

"Müssen wieder mehr an der Basis machen"

Kelheim (DK) Petra Högl zieht in den Landtag ein. Die 47-jährige CSU-Politikerin aus Dietrichsdorf bei Volkenschwand errang das Direktmandat im Stimmkreis Kelheim gestern mit 35,45 Prozent und ...

Schrobenhausen

"Volksparteien abgestraft"

Schrobenhausen (mpy) Beim Kampf um die Plätze im Maximilianeum war das Schrobenhausener Land diesmal wieder nur Zuschauer, denn die Musik spielt immer mehr in Neuburg.

Für Karola Schwarz (v.r.) und Gertrud Hecht gab es kein Halten mehr, als sie die ersten Wahlergebnisse erfuhren. Der Kreisverband der Grünen feierte gestern Abend beim Sig.
Schrobenhausen

Jubel bei den Grünen

Schrobenhausen (SZ) "40 Sitze, Karola!", ruft Gertrud Hecht ihrer Parteikollegin ganz aufgeregt zu. Gemeinsam mit rund einem Dutzend Sympathisanten und Mitgliedern des Grünen-Kreisverbandes ...

Glücklicher Gewinner: Matthias Enghuber (mit seiner Frau Rebecca) holte das Direktmandat für den Stimmkreis Neuburg-Schrobenhausen.
Neuburg

Enghuber gewinnt knapp

Neuburg (smo/r) Er hat es geschafft: Matthias Enghuber (34) von der CSU hat Landrat Roland Weigert (50) in einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen in Schach gehalten und mit 34,6 Prozent das ...

Mit Schwung: In der Lutz-Schule haben gestern unter anderem Michael Kaindl (links) und Florian Stahl die Stimmzettel ausgewertet. Insgesamt hatten sich im Stimmkreis Pfaffenhofen knapp 61000 Bürger an der Landtagswahl beteiligt.
Pfaffenhofen

Von Frust bis Freude

Pfaffenhofen (PK) Beim Rennen um das Direktmandat hat Favorit Karl Straub (CSU) wieder gewonnen. Er gibt sich trotz der Verluste zufrieden, ganz im Gegensatz zu seinem Konkurrenten Markus Käser ...

Neuburg

Enghuber gewinnt Kopf-an-Kopf-Rennen

Neuburg (DK) Er hat es geschafft: Matthias Enghuber (34) von der CSU hat Landrat Roland Weigert (50) in einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen in Schach gehalten und mit 34,6 Prozent das ...

Ein Bild, das Bände spricht: Als die ersten Hochrechnungen über den Fernsehbildschirm flimmerten, war der SPD die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben, vor allem Stadtrat Heinz Schafferhans (links) und Direktkandidat Andreas Fischer. Grund zur Freude hatte hingegen AfD-Kandidatin Christina Wilhelm, die im Gasthaus am Auwaldsee in Ingolstadt die Wahl verfolgte und sich nun über den Einzug ihrer Partei in den Landtag freuen kann. Ob es für sie reicht, wird sich heute herausstellen.
Neuburg

"Die SPD ist implodiert"

Neuburg (DK) Lange Gesichter gab es am gestrigen Wahlabend bei der hiesigen SPD. Die Sozialdemokraten erreichten im Landkreis gerade einmal knapp über fünf Prozent - für Direktkandidat Andreas ...

Prognose 18 Prozent um 18.03 Uhr: Die Grünen jubelten technisch bedingt leicht zeitversetzt.
Ingolstadt

Sie freuen sich trotzdem

Ingolstadt (DK) Es ist ein großer Erfolg, der aber irgendwie in der Luft hängt. Die Grünen hätten in München gern mitregiert, das ist auf ihrer Wahlparty im Ingolstädter Parteibüro nicht zu ...

Thomas Schneider(FW).
Hilpoltstein

"Freude hält sich in Grenzen"

Hilpoltstein/Röttenbach (luf) Dass er in seiner Heimatgemeinde Röttenbach die meisten Erststimmen aller Bewerber erhalten hat, war für den Bürgermeister Thomas Schneider, den Direktkandidaten der ...