Donnerstag, 20. September 2018
Lade Login-Box.
 

100 Jahre Freistaat Bayern

In der Nacht vom 7. auf den 8. November 1918 verkündet Kurt Eisner, Journalist und Führungspersönlichkeit der sozialistischen USPD, mit Unterstützung bewaffneter Soldaten, das Ende der Monarchie und die Geburt des Freistaates Bayern. Erfahren Sie hier auf donaukurier.de alle Infos und Hintergründe zum 100 jährigen Jubiläum unseres Freistaats Bayern, dem schönsten Land der Welt.
Die Vorfreude ist groß: Die Organisatorinnen Julia Wiese (links) und Tanja Roithmeier sind ebenso wie Riedenburgs Bürgermeister Siegfried Lösch gespannt auf das Fest am Wochenende.
Riedenburg

Zünftiges Riedenburg

Riedenburg (DK) Riedenburg feiert 100 Jahre Freistaat Bayern: Geht es nach den Organisatorinnen Julia Wiese und Tanja Roithmeier, soll das am Sonntag möglichst zünftig auf dem Marktplatz über die ...

Bayern beste Bayern

Wer wird der "Jahrhundert-Bayer"?

Ingolstadt (DK) Menschen schreiben Geschichte. Das gilt auch für die vergangenen 100 Jahre - Millionen von Frauen und Männern haben in den vergangenen zehn Jahrzehnten den Freistaat Bayern geprägt ...

Ein Besuch im Biergarten mit einer Halben Bier und einer deftigen Brotzeit gehört für viele Bayern einfach dazu.

Das Getränk, das aus der Kälte kam

Bier gilt in Bayern als Grundnahrungsmittel. Oder zumindest galt es als ein solches. Denn mit Fitnesstrend und einem wachsenden Gesundheitsbewusstsein wurde der im Vergleich zu anderen ...

Nicht ganz stilecht ist dieses Fensterln auf hohem Niveau. Die Aufnahme stammt aus dem vergangenen Jahr, denn die Feuerwehr Pfaffenhofen wollte Werbung für ihre 20 Jahre alte Drehleiter machen, die 2017 zum Verkauf stand.

"Kaum bin i a Zeitl beim Mensch drinna glegn"

Wie romantisch! Die Vorstellung vom Fensterln, die wir in der heutigen Zeit haben, ist vor allen Dingen von den Darstellungen im Bauerntheater geprägt. Doch so romantisch war das Fensterln nicht.

Peutenhausen

Die Dose in der Hose

100 Jahre Freistaat – Stopselclubs: Wer sein Döschen nicht dabei hat, muss eine Strafe zahlen – darum geht es den Stopslern aber nur zweitrangig.

Ingolstadt

Tracht und G'wand

Ingolstadt (DK) 100 Jahre Freistaat – Die Lederhose: Zum Jubiläum des Freistaats Bayern nehmen wir das Land und seine Bewohner genauer unter die Lupe.

Viele Bräuche sind mit christlichen Festen verknüpft: So werden an Fronleichnam an den Prozessionswegen traditionell Blumenteppiche gelegt ? wie hier auf dem Eichstätter Marktplatz.
Eichstätt

Brauch ma!

Eichstätt (DK) Zum Jubiläum des Freistaats Bayern nehmen wir das Land und seine Bewohner genauer unter die Lupe. Den gesamten Mai über stehen Traditionen und Bräuche im Mittelpunkt.

Das Computerspiel ?Sauspiel?, mit dem Agnes Reisser und ihre Freunde einen Hit landen konnten.

Vom Import zum bayerischen Kulturgut

Den gesamten Mai über stehen die bayerischen Traditionen und Bräuche im Mittelpunkt. Den Auftakt macht heute eine Folge über das urbayerische Kartenspiel Schafkopfen.

Als Bayern ein Freistaat wurde

Revolution während des Spaziergangs

Vor 100 Jahren rief Kurt Eisner den Freistaat Bayern aus König Ludwig III. wurde von der Entwicklung vollkommen überrascht und musste aus München fliehen

Ingolstadt

Die Vermessung des Freistaats

Der bayerischste aller Namen ist Sepp und die Donau ist der längste Fluss im Land – oder doch nicht? Ein Alphabet mit Zahlen, Fakten und Kuriositäten, die zeigen, was unsere Heimat ausmacht