Sonntag, 23. April 2017
Lade Login-Box.
Ingolstadt: Vorrang für Radler
Ingolstadt

Vorrang für Radler

Ingolstadt (DK) Ein Teilstück der ersten von insgesamt zehn geplanten Vorrangrouten für Radler ist jetzt als Fahrradstraße ausgewiesen worden. Auf der Luitpoldstraße haben Radfahrer Vorrang vor Autos.

Wettstetten: Wettstetten ist nicht Rednitzhembach
Wettstetten

Wettstetten ist nicht Rednitzhembach

Wettstetten (DK) Vier Tage nach dem Bürgerentscheid zur künftigen Abrechnung der Straßenausbaubeiträge stand bei der Gemeinderatssitzung am Donnerstag ein Antrag "auf Überprüfung der Umsetzbarkeit ...

Symbolbild Gericht
Ingolstadt

Ein Radfahrer klagt

Ingolstadt (smr) Eines der größten Straßenbauprojekte im Norden der Stadt wird von einem Radfahrer abgebremst: Gegen den Planfeststellungsbeschluss zur Verlegung der Staatsstraße 2229 im Bereich ...

Mehr Sicherheit an der Kreuzung

Ingolstadt (DK) Wie sieht es nach dem Umbau der Kreuzung Nördliche Ringstraße/ Harderstraße mit der Sicherheit für Radfahrer aus? Wo zwei Rechtsabbiegespuren für Autos entstanden sind? Diese Frage stellte die Initiative "Besser radeln in Ingolstadt" (Brain) kürzlich bei einer Tour durch die Stadt mit unserer Zeitung.

Zündstoff E-Tankstellen

Ingolstadt (DK) Auch Elektroautos beziehungsweise deren Ladestationen und laufende Baumaßnahmen, etwa noch anstehende Restarbeiten in der GVZ-Halle B und eine Erweiterung der dortigen Lkw-Stellplätze beschäftigten den IFG-Verwaltungsrat.

Planänderung im Nordwesten

Ingolstadt (DK) Das Audi-Parkhaus im Güterverkehrszentrum wird vermutlich nicht südlich der Furtwänglerstraße gebaut, sondern weiter nordöstlich. Das erfuhr - zu seiner Freude - der Bezirksausschuss Nordwest in der Sitzung am Donnerstag. Wohnbebauung und Gewerbegebiete erhalten eine klare Trennlinie.

2016 war in Deutschland das unfallreichste Jahr seit der Wiedervereinigung, die Zahl der Verkehrstoten sank aber auf den niedrigsten Stand seit mehr als 60 Jahren. Laut Statistischem Bundesamt starben bei Verkehrsunfällen 3214 Menschen. Das Risiko tödlicher Unfälle ist für Bewohner ländlicher Gebiete höher
Ingolstadt

Fast 5000 Unfälle in Ingolstadt

Ingolstadt (DK) Seit 2011 steigt die Zahl der Unfälle in Ingolstadt stetig an. Im vergangenen Jahr krachte es im Stadtgebiet insgesamt 4990-mal, am häufigsten dabei am Audi-Ring. Ein Blick in die Unfalluntersuchung der Stadt.

Stoppschild an der A 9-Abfahrt

Ingolstadt (DK) Die Autobahndirektion Südbayern will die Verkehrssituation an der Abfahrt Ingolstadt-Nord verbessern, um Unfälle zu vermeiden.

Umleitung der Linie 16

Ingolstadt (DK) Im Zuge von Baumaßnahmen an der Richard-Strauss-Straße muss die Linie 16 der Ingolstädter Verkehrsgesellschaft (INVG) stadteinwärts ab morgen, 8 Uhr, bis voraussichtlich Ende Mai umgeleitet werden. Grund sind die Arbeiten zur Fernwärmeanbindung.

Staustufe gesperrt

Ingolstadt (DK) Der Weg über die Donaustaustufe des Ingolstädter Wasserkraftwerks ist von heute, Montag, etwa 12 Uhr, bis zum morgigen Dienstag gegen 16 Uhr komplett gesperrt. Der Grund sind Arbeiten mit einem Schwerlastkran, teilt die Rhein-Main-Donau AG als Betreiberin der Staustufe mit.

Ja mit Bauchschmerzen

Hitzhofen (jte) Die Gemeinde Hitzhofen hat sich nach eingehender Diskussion für einen Beitritt zum Gemeinschaftstarif der Region 10 entschlossen. Bürgermeister Roland Sammüller (SPD) musste aber in der jüngsten Sitzung viel Überzeugungsarbeit leisten.

Gaimersheim: Auch Gaimersheim bei Gemeinschaftstarif
Gaimersheim

Auch Gaimersheim bei Gemeinschaftstarif

Gaimersheim (DK) Auch der Markt Gaimersheim ist für die Einführung eines regionalen Gemeinschaftstarifs in der Region 10 und beteiligt sich daran. Das entschied der Marktgemeinderat in seiner Sitzung am Mittwochabend einstimmig.

Fahrkarten INVG
Ingolstadt

Die Nachtkarte bleibt

Ingolstadt (DK) Zum 1. September kann die INVG ihre Preise erhöhen. Das machte die CSU/FW-Mehrheit im Aufsichtsrat des Busunternehmens gestern möglich. Einstimmig aber waren die Stadträte für die Beibehaltung des Nachttickets. Außerdem wird es ein "Winter-Jobticket" geben.

Baustelle Harderstraße Westliche Ringstraße Radfahrer Fahrrad

Ingolstadt als Fahrradstadt im Praxistest

Ingolstadt (DK) Das Frühjahr naht: Da schwingen sich viele Menschen in den Sattel und treten in die Pedale. Die Initiative „Besser radeln in Ingolstadt“ zeigt auf einer Tour, wo das Fahrrad schon Vorfahrt hat und wo es noch hakt.

Altstadt: Ab heute Sperrungen

Ingolstadt (DK) Die Kommunalbetriebe erneuern ab diesem Montag, 13. März, Kanäle in der Pfarrgasse und in der Schmalzingergasse. Deshalb werden Sperrungen nötig, wie das Unternehmen mitteilt.

Fahrkarten INVG

INVG wird wieder teurer

Ingolstadt (reh) Das Busfahren in Ingolstadt und den INVG-Gemeinden soll nach einem Jahr schon wieder teurer werden. Über die für den 1. September geplante Preiserhöhung stimmt der Aufsichtsrat der Stadttochter in seiner Sitzung am kommenden Dienstag, 14. März, (15 Uhr im Rathaus) ab.

Rothenturm: Marode Brücke entzweit die Niederfelder
Rothenturm

Marode Brücke entzweit die Niederfelder

Rothenturm (DK) So viele Besucher wie am Donnerstag im Südosten sind selten bei einer Bezirksausschusssitzung: Rund 200 Besucher kamen nach Rothenturm - der Großteil davon aus Niederfeld. Der Rückbau der Brücke über das ehemalige Eriag-Gleis samt Ausbau der Rothenturmer Straße spaltet die Bürger.

Jahnstraße wird saniert

Ingolstadt (DK) Alle, die öfter über die Jahnstraße fahren, sollten sich schon einmal eine Ausweichroute suchen - oder müssen sich auf Behinderungen einstellen.

Rekord beim Airport-Express

Ingolstadt (DK) Der Ingolstädter Airport-Express hat seit seinem Start 1992 stetige Fahrgastzuwächse - pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum gibt es einen neuen Rekord: 127 615 Fahrgäste aus der gesamten Region nutzen die Direktverbindung zum Flughafen München.

Eichstätt: Regionaltarif vor dem Durchbruch
Eichstätt

Regionaltarif vor dem Durchbruch

Eichstätt (DK) Nach fast achtjährigem Hin und Her steht die große Lösung eines Gemeinschaftstarifs für die Region 10 vor der Umsetzung: Der Verbund könnte zum von der INVG geplanten Fahrplanwechsel am 1. September dieses Jahres eingeführt werden.

Günstig Busfahren

Ingolstadt (DK) Ältere Bürger, die ihren Führerschein freiwillig abgeben, werden von der INVG für ihre Entscheidung mit einer kostenlosen Jahreskarte belohnt.

Ingolstadt: Ausgebremst
Ingolstadt

Extrawurst für ERC-Fans?

Ingolstadt (DK) Kostenlos mit dem Bus zum ERC-Heimspiel - das wird, wie berichtet, in der kommenden Saison nach aktuellem Stand nichts für die Dauerkartenbesitzer. CSU und FW sehen den Schwarzen Peter allerdings eher beim ERC und nicht bei der Stadttochter INVG, wie sie jetzt erklärten.

Menning: Große Lastwagen, kleine Orte
Menning

Große Lastwagen, kleine Orte

Menning (DK) Die rasante wirtschaftliche Entwicklung der Region hat auch ihre Schattenseiten. Insbesondere der Verkehr nimmt stetig zu. Das wird zu einer Belastung gerade für kleinere Orte. Davon gibt es in der Region jede Menge, einer davon ist Menning.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Fehler melden