Montag, 25. September 2017
Lade Login-Box.
 
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A4 in Sachsen sind drei Menschen ums Leben gekommen. Der 46-jährige Pkw-Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Schwerer Unfall auf der A4
Hilpoltstein

Freie Fahrt auf der A9

Hilpoltstein/Allersberg (HK) Die Bauarbeiten auf der A9 zwischen den Anschlussstellen Hilpoltstein und Allersberg sind eine Woche früher fertig geworden als ursprünglich geplant.

Die Staatsstraße zwischen Allersberg und Hilpoltstein ist im Bereich der Kronmühle gesperrt. Die Sanierung dauert voraussichtlich bis zum 11. September..
Allersberg

Staatsstraße nach Allersberg wird saniert

Hilpoltstein/Allersberg (HK) Seit gestern Vormittag ist die Staatsstraße 2225 zwischen Allersberg und Hilpoltstein im Bereich der Kronmühle komplett gesperrt. Sie soll bis September komplett saniert werden. Noch gestern Nachmittag rollten dafür die ersten Baumaschinen an.

Greding: Sanierung abgeschlossen
Greding

Sanierung abgeschlossen

Greding/Hofberg (ub) Die Bewohner des Hofbergs können aufatmen: Ab dieser Woche ist die Straße zum Hofberg wieder freigegeben und wieder befahrbar.

Allersberg: Neue Straße zum Abschied
Allersberg

Neue Straße zum Abschied

Allersberg (HK) Das war ein schönes Abschiedsgeschenk: Genau an Bernhard Böckelers allerletztem Arbeitstag ist die Kreisstraße RH 35 zusammen mit dem neuen Radweg von Allersberg nach Lampersdorf für den Verkehr freigegeben worden.

Allersberg: Wichtige Verbindung für Landwirte
Allersberg

Wichtige Verbindung für Landwirte

Allersberg (rm) Seine endgültig letzte Sitzung leitete Bürgermeister Bernhard Böckeler am Mittwoch, als der Bauausschuss tagte. Die Tagesordnung, zumindest im öffentlichen Teil, war dabei recht harmlos. Neben Bauanträgen und Bauvoranfragen ging es lediglich um den Verbindungsweg zwischen Uttenhofen und Mörlach.

Ab Montag: Baustelle auf der A 9

Allersberg/Hilpoltstein (HK) Wegen Bauarbeiten an der Autobahn A 9 wird die Anschlussstelle Allersberg für einige Tage gesperrt. Die Sperrung betrifft die Autofahrer in Fahrtrichtung Nürnberg voraussichtlich von Freitag, 1. September, ab 20 Uhr bis Montagmorgen, 4. September, 6 Uhr.

Greding: Die Verkehrsregelung im Bereich der Maler- und Gripsergasse ist kompliziert. Einig sind sich die Mitglieder des Bauausschusses aber darüber, dass der Verkehrsberuhigte Bereich (im Hintergrund) nach hinten verschoben werden muss.
Greding

Tempo 30 statt Schrittgeschwindigkeit

Greding (HK) Bald wird eine weitere Lücke geschlossen: Zwischen Greding und Mettendorf soll es einen neuen Radweg geben. Doch damit war es mit Verkehrsthemen noch nicht vorbei: Schilder im Bereich der Nürnberger Straße sowie der Malergasse haben den jüngsten Bauausschuss beschäftigt.

Roth

Neue Parkautomaten für den Rothsee

Roth (HK) Zweimal haben Unbekannte versucht, in den letzten beiden Monaten die Parkscheinautomaten am Parkplatz Grashof am Rothsee aufzubrechen – einmal ist es ihnen gelungen. Deshalb hat der Zweckverband Rothsee am Donnerstag die Neuanschaffung zweier Automaten beschlossen.

Greding: Zweiten Abschnitt in Angriff genommen
Greding

Zweiten Abschnitt in Angriff genommen

Greding (tsl) Der erste Abschnitt der Straße "Zur Achmühle" ist saniert, nun kommt der zweite dran: In der Vergangenheit hatte es nach dem Winter und nach Platzregen Probleme mit Löchern in der ehemals geschotterten Straße gegeben. Ende August sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Freystadt

Ja zur „gestreckten Nordvariante“

Rohr (haz) Dem Entwurf für die Ortsumgehung von Rohr, den Baudirektor Alexander Bonfig vom Staatlichen Bauamt Regensburg vorgestellt hat, hat der Freystädter Stadtrat in seiner Sitzung am Dienstag zugestimmt. Mit nur einer Gegenstimme von Renate Großhauser votierte das Gremium dafür, dass die sogenannte „gestreckte Nordvariante“ das vom Verkehr geplagte Dorf entlasten soll.

Großhöbing: Gemeinden kommen aufeinander zu
Großhöbing

Gemeinden kommen aufeinander zu

Großhöbing/Untermässing (HK) Wo zur Zeit noch Lastwagen, Bagger und eine Walze rollen, darf bald auf zwei Rädern gefahren werden: Pünktlich zu Beginn der Sommerferien Ende Juli soll der Radweg zwischen Großhöbing und Untermässing fertig werden.

Hilpoltstein: Radler bekommen Schutzstreifen
Hilpoltstein

Radler bekommen Schutzstreifen

Hilpoltstein (HK) Auf beiden Seiten ein 1,5 Meter breiter Gehweg sowie links und rechts auf der Fahrbahn markierte 1,25 Meter breite Schutzstreifen für Radfahrer: Diese Version für die Industriestraße hat der Stadtrat Hilpoltstein einstimmig in seiner Sitzung am Donnerstagabend beschlossen.

Spalt: Doch kein Tempo 30 in Spalt
Spalt

Doch kein Tempo 30 in Spalt

Spalt (HK) Lange Jahre haben Verwaltung, Stadtrat, Bürger und Gremien darauf hingearbeitet, für die Spalter Ortsdurchfahrt im Altstadtbereich eine Geschwindigkeitsbegrenzung zu erwirken. Die lang ersehnte Zustimmung des Landratsamts für die probeweise Einführung von Tempo 30 kassierte jedoch die Regierung von Mittelfranken, was in Spalt auf großes Unverständnis stößt.

Hilpoltstein: Quadratur des Kreises
Hilpoltstein

Quadratur des Kreises

Hilpoltstein (HK) Die Aufgabe ist ähnlich verzwickt wie die Quadratur des Kreises: Die Industriestraße ist gut 10,50 Meter breit und soll Radwege, Gehwege und Platz für Autos unterbringen. Aber wie? Diese Frage beschäftigte am Dienstag erneut den Bauausschuss. Ohne befriedigendes Ergebnis.

Hilpoltstein: Polizei verstärkt Handykontrollen
Hilpoltstein

Polizei verstärkt Handykontrollen

Hilpoltstein (cyb) Wer beim Autofahren telefoniert, zahlt Strafe. Und laut Siegfried Walbert von der Hilpoltsteiner Polizei aus gutem Grund: "Wir sehen eine deutliche Zunahme von Unfällen, die auf eine Handynutzung schließen lassen", sagt er.

Hilpoltstein: "Das tötet die Motivation"
Hilpoltstein

"Das tötet die Motivation"

Hilpoltstein (HK) Der TV Hilpoltstein steckt derzeit in einem Wechselbad der Gefühle: Der größte Sportverein des Landkreises Roth erfreut sich zwar steigender Mitgliederzahlen, wie in der Jahresversammlung am Freitag bekannt wurde, doch eine saftige Rechnung der Stadt trübt die Stimmung.

Industriestraße wird Baustelle

Hilpoltstein (jom) Auf mehr Anwohner verteilt werden künftig die Kosten, die für Bauarbeiten in der Industriestraße und der Hofstettener Hauptstraße fällig werden. Wie der Stadtrat in seiner Sitzung am Donnerstag beschlossen hat, bilden die beiden Straßen künftig eine Abrechnungseinheit.

Wiesenhofen: Wiesenhofen bekommt einen Kreisverkehr
Wiesenhofen

Wiesenhofen bekommt einen Kreisverkehr

Wiesenhofen (HK) Noch in diesem Jahr soll ein Kreisel die Wiesenhofener Kreuzung an der Kreisstraße entschärfen. Dies teilte der Beilngrieser Vizebürgermeister Anton Grad (CSU) den Ortsbewohnern bei der Bürgerversammlung mit.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Fehler melden