Donnerstag, 30. März 2017
Lade Login-Box.
Thalmässing: Ein idealer Platz
Thalmässing

Ein idealer Platz

Thalmässing (HK) Schon bald soll es in Thalmässing nicht nur eine Ladesäule für E-Bikes geben, sondern auch eine Möglichkeit, Elektroautos wieder aufzuladen.

Thalmässing: Streit um Stellplätze
Thalmässing

Streit um Stellplätze

Thalmässing (HK) Einig sind sich die Beteiligten nur in einem: Die Verkehrssituation an der Einmündung der Ohlangener Straße ist gefährlich.

Hilpoltstein: Knappes Ja zur Vertragsverlängerung
Hilpoltstein

Knappes Ja zur Vertragsverlängerung

Hilpoltstein (HK) Die Kommunale Verkehrsüberwachung in Hilpoltstein wird um ein Jahr verlängert. Das hat der Stadtrat in seiner Sitzung am Donnerstagabend mit knapper Mehrheit von 12:8 Stimmen ...

Breite Basis für Gehweg entlang der Staatsstraße

Waizenhofen (al) Heuer sollen die ersten Erfolge der jahrelangen Bemühungen sichtbar werden: In der Bürgerversammlung in Waizenhofen haben sich die Einwohner mit den Vertretern des Amtes für ländliche Entwicklung über die anstehenden Maßnahmen abgestimmt. Sie werden bei der nächsten Sitzung des Thalmässinger Marktgemeinderats am Dienstag, 14. Februar, noch einmal vorgestellt.

Sechs Millionen Euro für den Straßenbau

Neumarkt (fxm) Der Landkreis Neumarkt will, wie Landrat Willibald Gailler betonte, das kreiseigene Straßennetz in gutem Zustand erhalten und ausbauen. Erwin Weikert, der Leiter der Tiefbauabteilung, stellte die zehn geplanten Straßenbaumaßnahmen für dieses Jahr vor.

Thalmässing: Keine Chance für die Raser
Thalmässing

Keine Chance für die Raser

Thalmässing (HK) Auf keinen Fall sollen künftig Autofahrer die Verbindung von der Badstraße zur Merleinsgasse als schnelle Abkürzung für den Weg zur Ortsmitte nutzen können. Darin ist sich der Bauausschuss einig gewesen. Eine 30er-Zone im Baugebiet "An der Leiten" soll Raser ausbremsen.

Allersberg: Forderung nach besserem Lärmschutz
Allersberg

Forderung nach besserem Lärmschutz

Allersberg (HK) Eine ganze Palette von Forderungen hat der Markt für die vorgesehenen Brückenertüchtigungen der acht Autobahnbrücken in der Marktgemeinde. Die von Marktbaumeister Stefan Ott in der jüngsten Sitzung vorgetragenen Stellungnahmen wurden von den Markträten noch ergänzt.

"Ein großer Qualitätssprung"

Hilpoltstein (mes) S-Bahn bis Hilpoltstein - eine Idee nimmt langsam Gestalt an. Mit den Voraussetzungen, Möglichkeiten, Varianten und Chancen dieses Vorhabens haben sich Experten, Interessenvertreter und Kommunalpolitiker bei einem Workshop am Wochenende in Hilpoltstein beschäftigt. Hilpoltsteins stellvertretende Bürgermeisterin Ulla Dietzel, die auch dem Arbeitskreis Verkehr der Stadt vorsitzt, präsentierte die Resultate des Workshops, die die Bewertungsgrundlage auf dem Weg zu einer Machbarkeitsstudie bilden sollen.

Infoabend zu Autobahnbrücken

Allersberg/Göggelsbuch (rm) Abgebrochen und neu errichtet werden von der Autobahndirektion Nordbayern die acht Autobahnbrücken im Allersberger Gemeindebereich zwischen Altenfelden und Göggelsbuch.

Titting: Die Marktstraße wird Großbaustelle
Titting

Die Marktstraße wird Großbaustelle

Titting (HK) Der Marktgemeinderat hat in seiner letzten Sitzung im Jahr 2016 die Kanalsanierung in der Tittinger Marktstraße auf den Weg gebracht. Wegen der Baumaßnahme wird der Johannimarkt 2017 ausfallen. Der Marktrat stimmte der vorgelegten Planung einhellig zu.

Roth: 980 Meter langer Radweg gebaut
Roth

980 Meter langer Radweg gebaut

Roth (HK) Der Ausbau des Geh- und Radwegenetzes in Roth schreitet weiter voran. So wurde jetzt der neue Radweg von der Nürnberger Straße bis hin zur Abenberger Straße mit einer Gesamtlänge von rund 980 Metern offiziell freigegeben.

Radweg parallel zur Autobahn kommt im nächsten Jahr

Untermässing (luf) Der neue Radweg zwischen Großhöbing und Untermässing wird im kommenden Jahr gebaut. Das hat der Gredinger Bürgermeister Manfred Preischl in der Bürgerversammlung in Untermässing auf Nachfrage bekräftigt.

Spatenstich für Radweg

Roth (HK) Mit dem Spatenstich für den zweiten Abschnitt des Radwegs an der Lände geht der Ausbau des Geh- und Radwegenetzes in der Kreisstadt Roth einen weiteren Schritt voran.

Hilpoltstein: Neue Schilder hängen schon
Hilpoltstein

Neue Schilder hängen schon

Hilpoltstein (jom) Selten wirkt sich eine Entscheidung im Hilpoltsteiner Stadtrat so schnell aus wie diese: Nur gut zwei Wochen, nachdem das Gremium für eine Erhöhung der erlaubten Parkdauer von einer auf zwei Stunden stimmte, ist die Änderung jetzt schon in Kraft getreten.

Wernsbach: Spatenstich für den Lückenschluss
Wernsbach

Spatenstich für den Lückenschluss

Wernsbach (HK) Das letzte Nadelöhr der Bundesstraße 2 zwischen Weißenburg und dem Anschluss an die A6 ist bald Geschichte. Eine ganze Reihe von Ehrengästen hat am Freitag zum Spaten gegriffen, um den Beginn der Bauarbeiten für die langersehnte Ortsumgehung von Wernsbach zu signalisieren.

Hilpoltstein: Zwei Abbiegespuren für den Altstadtring
Hilpoltstein

Zwei Abbiegespuren für den Altstadtring

Hilpoltstein (HK) Mit zwei zusätzlichen Abbiegespuren an der Einmündung der Industriestraße in den Altstadtring soll der Verkehrsfluss in Hilpoltstein verbessert werden. Mit den Stimmen von SPD und CSU ist dieser Ausbau in der Stadtratssitzung am Donnerstag beschlossen worden. Die Freien Wähler sind verärgert, auch weil ein Antrag aus ihren Reihen abgeschmettert wurde.

Hilpoltstein: Mit dem Bus zur Bahn
Hilpoltstein

Mit dem Bus zur Bahn

Hilpoltstein (HK) Wer am Sonntag mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Regionalbahnhof nach Allersberg will, kann aufgrund der Fahrplanänderung am 11. Dezember nicht mehr wie bisher mit der Linie 508 fahren. Er muss auf die Linie 633 umsteigen.

Parkausweise für Altstadt

Greding (HK) In der letzten Sitzung des Jahres stehen nicht mehr die ganz großen Themen auf der Tagesordnung des Gredinger Stadtrats.

Hilpoltstein: Das A und O des Tiefbaus
Hilpoltstein

Das A und O des Tiefbaus

Hilpoltstein (HK) Beim Straßenbau setzt Landrat Herbert Eckstein auf Kontinuität. Ausschläge nach oben oder unten gibt es im Landkreis Roth nicht. Das lässt sich auch an den Zahlen ablesen, die am Montag im Tiefbauausschuss in Roth vorgestellt wurden.

Radweg von Großhöbing nach Untermässing kommt wohl 2017

Großhöbing (luf) Dass Kleinhöbing auf Thalmässinger und Großhöbing auf Gredinger Seite nicht nur räumlich, sondern auch mit ihren Anliegen eng beieinanderstehen, ist in der Bürgerversammlung in Großhöbing wieder einmal deutlich geworden. Denn neben dem Ortssprecher Max Dorner war auch seine Kleinhöbinger Kolligin Cordula Meier zugegen - und konnte bei einem Punkt gleich Licht ins Dunkel bringen.

Jahrsdorf: Der Pendlerparkplatz stinkt den Jahrsdorfern
Jahrsdorf

Der Pendlerparkplatz stinkt den Jahrsdorfern

Jahrsdorf (hy) Die sanitären Verhältnisse am Pendlerparkplatz an der Straße stoßen den Jahrsdorfern sauer auf. Bei der Bürgerversammlung am Mittwochabend klagte ein Bürger, dass es auf dem Parkplatz "zum Himmel stinkt". Angesichts dieser unerträglichen Situation solle doch Abhilfe geschaffen werden. Bürgermeister Markus Mahl konnte den Jahrsdorfern in dieser Angelegenheit jedoch nicht weiterhelfen, weil der Pendlerparkplatz nicht in der Zuständigkeit der Stadt liege. Es sei zu wünschen, dass sich das Gesundheitsamt der Angelegenheit annimmt.

Umgehung in der Diskussion

Laibstadt (HK) Eine Diskussionsveranstaltung der Interessensgemeinschaft "Pro Umgehung" findet am Freitag, 9. Dezember, um 20 Uhr im Sportheim Laibstadt statt. Der Bürgermeister von Heideck hat seine Teilnahme genauso zugesagt wie etliche Stadträte.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Fehler melden