Donnerstag, 23. März 2017 |

 

Beilngries: Freie Zufahrt zum Alten Amtsgericht

Freie Zufahrt zum Alten Amtsgericht

Beilngries (DK) Die Arbeiten am Parkplatz vor dem Alten Amtsgericht in Beilngries haben ihren Abschluss gefunden. Die obere Asphaltschicht wurde jetzt aufgetragen. Ab heute können die Beilngrieser das Areal wieder uneingeschränkt nutzen. Vor allem der starke Frost im Januar hatte die Arbeiten verzögert.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Schwarzes Jahr auf den Straßen

Schwarzes Jahr auf den Straßen

Beilngries (DK) Die Beilngrieser Polizei vermeldet einen unerfreulichen Rekord: Im vergangenen Jahr ereigneten im Zuständigkeitsbereich so viele Verkehrsunfälle wie nie zuvor. Die Gesamtzahl stieg im Vergleich zum Jahr 2015 von 1039 auf 1076. Ein Motorradfahrer verlor sein Leben.
weiter...

 

 

 

Wiesenhofen: Kreisverkehr soll Sicherheit bringen

Kreisverkehr soll Sicherheit bringen

Wiesenhofen (DK) Für die Wiesenhofener Bürger geht ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung. Noch in diesem Jahr soll ein Kreisverkehr die Kreuzung an der Kreisstraße ersetzen. Die Gesamtkosten für das Projekt werden auf rund 900.000 Euro geschätzt.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Ein schwarzes Jahr auf den Straßen

Ein schwarzes Jahr auf den Straßen

Beilngries (DK) Die Beilngrieser Polizei vermeldet einen unerfreulichen Rekord. Im vergangenen Jahr sind im Zuständigkeitsbereich so viele Verkehrsunfälle passiert wie nie zuvor. Die Gesamtzahl stieg im Vergleich zum Jahr 2015 von 1039 auf 1076. Ein Motorradfahrer verlor sein Leben.
weiter...

 

 

 

Dietfurt: Sogar die Rettungswege werden blockiert

Sogar die Rettungswege werden blockiert

Dietfurt (uke) Die Parksituation rund um das "Lindenbankerl" am Franziskanerkloster war nicht zum ersten Mal Gegenstand einer Diskussion unter den Stadträten. In der jüngsten Sitzung des Bauausschusses brachte Ilse Werner (CSU) das Thema erneut aufs Tapet. "Wir können da nicht mehr länger zuschauen", so Werner. Es gehe nicht an, dass hier Autos von Gästen des Meditationshauses während der kompletten Zeit ihres Aufenthalts abgestellt würden.
weiter...

 

 

 

Straße schon früher gesperrt

Kevenhüll (DK) Der Kreisstraßenausbau in Kevenhüll wird in Kürze fortgesetzt. Wie berichtet, ist dazu auch eine Straßensperrung nötig. Wie das Eichstätter Landratsamt nun mitteilt, beginnt diese bereits früher als bislang vermeldet.
weiter...

 

 

 

Umweg für Autofahrer

Kevenhüll (DK) Der Kreisstraßenausbau in Kevenhüll wird in den kommenden Monaten mit dem nächsten Bauabschnitt fortgesetzt.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Strom im Tank

Strom im Tank

Beilngries (DK) Im Alten Grundschulhof steht für die Beilngrieser und ihre Touristen künftig ein Leihauto mit Elektroantrieb bereit. Anbieter ist Josef Geyer, das Touristikbüro der Stadt unterstützt das Projekt. Das Auto soll für Einheimische den Zweitwagen ersetzen und Gästen mehr Flexibilität bieten.
weiter...

 

 

 

Wiesenhofen: Kreisverkehr für Wiesenhofen

Kreisverkehr für Wiesenhofen

Wiesenhofen (pa) Noch in diesem Jahr soll ein Kreisel die Wiesenhofener Kreuzung an der Kreisstraße entschärfen. Dies teilte Vize-Bürgermeister Anton Grad (CSU) den Ortsbewohnern bei deren Bürgerversammlung am Dienstag mit. Er vertrat den grippekranken Rathauschef Alexander Anetsberger.
weiter...

 

 

 

Der Energieversorger Innogy will sich an der von Autoherstellern angekündigten Allianz beteiligen und den Aufbau eines europaweiten Netzes mit Schnellladetankstellen für Elektroautos unterstützen. E-Autos brauchen spezielle Ladestationen

Weitere Ladesäule für E-Autos

Dietfurt (uke) Auf dem Parkplatz bei der Sieben-Täler-Halle wird eine Tanksäule für Elektroautos aufgestellt werden. Der Stadtrat genehmigte einstimmig die Errichtung der kostenpflichtigen Ladestation durch die Firma N-Energie aus Nürnberg für 1500 Euro netto abzüglich 40 Prozent der Anschlusskosten, deren Höhe noch nicht bekannt ist.
weiter...

 

 

 

Bundesstraße 299 wird ausgebaut

Neumarkt (DK) Die Bundesstraße 299 von Neumarkt bis zur Landkreisgrenze hinter Berching wird in den nächsten Jahren für rund 50 Millionen Euro verkehrsgerecht ausgebaut. Das teilte Landrat Willibald Gailler (CSU) am Freitag bei einem Pressegespräch mit.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Spatenstich im vierten Quartal dieses Jahres

Spatenstich im vierten Quartal dieses Jahres

Beilngries/Irfersdorf (rgf) Wie bei allen Bürgerversammlungen ist Rathauschef Alexander Anetsberger am Mittwochabend auch in Irfersdorf auf den geplanten Umgehungsstraßenbau eingegangen. Auch eine Nachfrage aus der Dorfgemeinschaft gab es zu diesem Großprojekt.
weiter...

 

 

 

Freie Fahrt auf B 299

Beilngries/Paulushofen (rgf) Der Verkehr auf der Bundesstraße 299 zwischen Beilngries und Paulushofen rollt wieder. Die Straßensperre, die während der vergangenen knapp zwei Wochen am Paulushofener Berg nötig geworden war, ist aufgehoben.
weiter...

 

 

 

Freie Fahrt auf der Bundesstraße

Beilngries/Paulushofen (rgf) Der Verkehr auf der Bundesstraße 299 zwischen Beilngries und Paulushofen rollt wieder. Die Straßensperre, die während der vergangenen knapp zwei Wochen aufgrund einer Rodung am Paulushofener Berg nötig geworden war, ist aufgehoben.
weiter...

 

 

 

Kaldorf: Wenig Hoffnung auf die große Lösung

Wenig Hoffnung auf die große Lösung

Kaldorf (DK) Eine überschaubare Gruppe von Dorfbewohnern haben Ortssprecher Dieter Babiel-Buchberger und Bürgermeister Alexander Anetsberger zur Kaldorfer Bürgerversammlung in Hirschberg begrüßt. Die Diskussionsrunde bestimmte wieder einmal der Dauerbrenner Umgehungsstraße.
weiter...

 

 

 

Kottingwörth: Umleitung in der Umleitung

Umleitung in der Umleitung

Kottingwörth (jwt) Wegen der Baumfällarbeiten neben der B 299 auf dem Paulushofener Berg sind in den vergangenen Tagen viele Verkehrsteilnehmer auf die Strecke, die über Amtmannsdorf und Kottingwörth führt, ausgewichen. Da es aber am Montag gegen 13 Uhr im Untergrund der Kottingwörther Ortsdurchfahrt etwa auf Höhe der Kirche zu einem Wasserrohrbruch kam, musste die Straßenführung beim Treffer Stadl über die Dietfurter Straße zur Staatsstraße Beilngries-Dietfurt umgeleitet werden.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Rodung vor dem Abschluss

Rodung vor dem Abschluss

Beilngries/Paulushofen (rgf) Die Autofahrer aus der Region können sich auf das Ende dieser Woche freuen. Spätestens am Donnerstag wird die Bundesstraße 299 am Paulushofener Berg wieder für den Straßenverkehr freigegeben.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Baustraße durch den Sulzpark

Baustraße durch den Sulzpark

Beilngries (DK) Die Stadträte haben sich am Donnerstag für einen vorübergehenden, aber massiven Eingriff in einen Teil des Sulzparks entschieden. Für ein Vorhaben des Hotels Gams und den Kindergartenneubau der Stadt wird eine Baustraße geschaffen. Die Bürger müssen mit Beeinträchtigungen rechnen.
weiter...

 

 

 

Amtmannsdorf: Viele Fragen zum geplanten Radweg

Viele Fragen zum geplanten Radweg

Amtmannsdorf (DK) Ausgesprochen groß ist das Interesse der Amtmannsdorfer an der diesjährigen Bürgerversammlung gewesen. Die Dorfgaststätte war am Mittwochabend gut gefüllt, worüber sich der Ortssprecher und Stadtrat Franz Josef Hiebinger (CSU) bei seiner Begrüßung erfreut zeigte.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Baum fällt!

Baum fällt!

Beilngries/Paulushofen (DK) Großeinsatz am Paulushofener Berg: Das Staatliche Bauamt Ingolstadt fällt im Hang derzeit zahlreiche Bäume. In Zukunft soll auf diesem Areal ein Radweg entstehen. Wegen der aktuellen Arbeiten ist die Bundesstraße 299 zwischen Beilngries und Paulushofen gesperrt.
weiter...

 

 

 

Bundesstraße gesperrt

Beilngries/Paulushofen (rgf) Der Paulushofener Berg ist ab kommendem Montag für den Straßenverkehr gesperrt. Dies hat das Staatliche Bauamt Ingolstadt gestern mitgeteilt. Grund dafür sind Rodungsarbeiten, die eine Gefahr für die Verkehrsteilnehmer darstellen könnten.
weiter...

 

 

 

Sperrung der Waldwege

Dietfurt (DK) Die Stadt Dietfurt plant ab Ende dieser Woche Pflegemaßnahmen im Ost- und Südhang des Wolfsbergs. Wie Förster Oliver Kuhn mitteilt, sollen Bäume entnommen werden, damit die darunter wachsenden Tannen, Eiben und Buchen weiterhin gut wachsen können.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Barrierefreier Parkplatz

Barrierefreier Parkplatz

Beilngries (DK) Die Parkplatzsanierung am ehemaligen Amtsgericht in Beilngries wird die Stadt noch bis in das neue Jahr hinein beschäftigen. Dies teilte Stadtbaumeister Thomas Seitz gestern im Gespräch mit unserer Zeitung mit. Bis Ende Januar könnte das Projekt abgeschlossen sein.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Jetzt entscheiden die Bürger

Jetzt entscheiden die Bürger

Beilngries (DK) Die Rahmenbedingungen für das geplante kalte Nahwärmenetz im Westen von Beilngries sind abgesteckt. Jetzt liegt es am Interesse der Bürger, ob das Vorhaben umgesetzt wird. Die potenziellen Betreiber informierten am Mittwochabend im Haus des Gastes umfassend über die Pläne.
weiter...

 

 

 

Kirchbuch: Kreisstraße mit Schlaglöchern

Kreisstraße mit Schlaglöchern

Kirchbuch (DK) Ein kleiner Kreis an Dorfbewohnern hat sich am Mittwochabend zur Bürgerversammlung im früheren Kirchbucher Pfarrhof eingefunden. Lediglich 14 Bürger lauschten den Ausführungen von Bürgermeister Alexander Anetsberger, stellten ein paar Fragen und trugen einige Wünsche vor.
weiter...

 

 

 

Dietfurt: Kaputte Gräben und fehlender Spiegel

Kaputte Gräben und fehlender Spiegel

Dietfurt (khr) Es ist die 13. Bürgerversammlung und damit die letzte in diesem Jahr für Bürgermeisterin Carolin Braun (SPD) gewesen. Auch in Oberbürg hatten die Bürger aus Ober- und Unterbürg einiges auf dem Herzen.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Große Pläne, aber kaum Fragen

Große Pläne, aber kaum Fragen

Beilngries (DK) Allzu viel Diskussionsstoff hatten die Beilngrieser bei ihrer Bürgerversammlung diesmal nicht. Nachfragen gab es vorrangig zum geplanten Bau der Umgehungsstraße. Bürgermeister Alexander Anetsberger informierte zudem über weitere Großprojekte, die bevorstehen.
weiter...

 

 

 

Staadorf: Kaputte Straßen, schlechte Verbindungen

Kaputte Straßen, schlechte Verbindungen

Staadorf (gtz) Straßenschäden, zu schnelle Autofahrer, Störungen bei Internet- und Telefonverbindungen, unzureichendes Mobilfunknetz, mangelhafte Wiederherstellung bei den DSL-Baustellen und kleinere Anliegen haben die Staadorfer bei der Bürgerversammlung am Montagabend bewegt.
weiter...

 

 

 

Radweg im Wald oder entlang der Staatsstraße?

Eutenhofen (pa) Ein Thema, das in einer kleinen Diskussion endete, betraf den geplanten Radweg von Dietfurt nach Breitenbrunn. Die geschätzten Kosten für die rund 1,5 Kilometer lange Strecke bezifferte Braun auf rund 320 000 Euro.
weiter...

 

 

 

Grampersdorf: Raser in allen Ortsteilen ein Problem

Raser in allen Ortsteilen ein Problem

Grampersdorf (pa) Auf seiner Tour durch die Großgemeinde hat der Beilngrieser Bürgermeister Alexander Anetsberger auch die Grampersdorfer in ihrem schmucken Begegnungszentrum besucht. Den Dorfbewohnern lag dabei so einiges auf dem Herzen.
weiter...

 

 

 

Freie Fahrt auf der Altmühlbrücke

Beilngries (rgf) Viele Autofahrer werden es bereits freudig bemerkt haben: Die Baustelle auf der Beilngrieser Altmühlbrücke ist abgeschlossen, die Bundesstraße 299 am Beilngrieser Ortsrand ist für Fahrzeuge wieder uneingeschränkt nutzbar.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Ein Parkhaus mit zwei Etagen

Ein Parkhaus mit zwei Etagen

Beilngries (DK) Die Beilngrieser Stadträte planen einen Befreiungsschlag in Sachen Parkplatzangebot. Wie jüngst im Gremium zu erfahren war, könnte an der Maria-Hilf-Straße ein zweigeschossiges Parkhaus entstehen. Dort könnten 44 Autos Platz finden.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Barrierefrei durch die Altstadtgassen

Barrierefrei durch die Altstadtgassen

Beilngries (DK) Mit einem wegweisenden Projekt für die Innenstadt haben sich die Beilngrieser Stadträte am Donnerstagabend befasst. Die Altstadtgassen sollen möglichst barrierefrei gestaltet werden.
weiter...

 

 

 

Töging: Dauerbrenner und neue Probleme

Dauerbrenner und neue Probleme

Töging (rfs) Mit fast 60 Besuchern haben die Töginger großes Interesse an der Bürgerversammlung gezeigt. Nach dem allgemeinen Bericht über die Lage der Großgemeinde durch Bürgermeisterin Carolin Braun (SPD) hatten die Töginger viele Fragen und Anregungen.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Autofahrer brauchen Geduld

Autofahrer brauchen Geduld

Beilngries (DK) Schlechte Nachrichten für Autofahrer: Der Abschluss der Arbeiten an der Beilngrieser Altmühlbrücke verzögert sich weiter. Dies bestätigte Elena Merk, Baurätin beim Staatlichen Bauamt Ingolstadt, auf Nachfrage unserer Zeitung. Bis Ende November soll nun alles fertig sein.
weiter...

 

 

 

"Die Parkmoral ist schlechter geworden"

Dietfurt (DK) Die zweite Bürgerversammlung in der Gemeinde Dietfurt hat Rathauschefin Carolin Braun (SPD) in die Kernstadt geführt. Nach einem Rückblick und allgemeinen Informationen lag das Wort bei den Bürgern, die erneut die chaotische Verkehrs- und Parksituation beklagten.
weiter...

 

 

 

Ottmaring: Obergrenze nicht vorgesehen

Obergrenze nicht vorgesehen

Ottmaring (gtz) Die Dorferneuerung in Ottmaring hat am Mittwochabend im Mittelpunkt der ersten Dietfurter Bürgerversammlung gestanden. Ortssprecher Martin Mosandl begrüßte in der ehemaligen Autowerkstatt Baier Baurat Martin Stahr vom Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz.
weiter...

 

 

 

Buslinie wird dem Landkreis zu teuer

Parsberg (swp) Die Mitglieder des Wirtschafts-, Landwirtschafts- und Umweltausschusses des Neumarkter Kreistags haben sich bei ihrer Sitzung in Parsberg gegen die Bezuschussung der VGN-Linie von Pavelsbach über Pyrbaum und Nürnberg bis hin zur U-Bahn-Station Langwasser ausgesprochen. Da auch der Omnibusverkehr Franken keinen eigenwirtschaftlichen Konzessionsantrag mehr stellt, entfällt die Linie ab April.
weiter...

 

 

 

Parkplatz wird saniert

Beilngries (DK) Die Beilngrieser Stadtverwaltung teilt mit, dass ab der kommenden Woche das Parkplatzareal am ehemaligen Amtsgericht saniert wird.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Abschluss der Arbeiten ist in Sicht

Abschluss der Arbeiten ist in Sicht

Beilngries (DK) Bis Anfang November wird es voraussichtlich noch dauern, bis die Baustelle an der Beilngrieser Altmühlbrücke abgeschlossen ist. Dies hat Elena Merk vom Staatlichen Bauamt Ingolstadt auf Nachfrage unserer Zeitung mitgeteilt. Grund für die Verzögerung seien Lieferschwierigkeiten.
weiter...

 

 

 

Beilngries: "Haben unsere Hausaufgaben gemacht"

"Haben unsere Hausaufgaben gemacht"

Beilngries (DK) Die Beilngrieser dürfen nach wie vor auf die Realisierung der seit Langem gewünschten Umgehungsstraße hoffen. Wie Bürgermeister Alexander Anetsberger am Donnerstag den Stadträten mitteilte, müsse man nun abwarten, ob der Förderantrag positiv beurteilt wird.
weiter...

 

 

 

Schluss mit der Blechlawine

Mühlhausen (DK) Startschuss für die Mühlhausener Ortsumgehung: Das knapp 25 Millionen Euro teure Großprojekt läuft noch in diesem Jahr an. Nach Abschluss der dreijährigen Maßnahme soll der Großteil der täglich knapp 12 000 Fahrzeuge die Gemeinde auf der neuen Trasse der B 299 umfahren.


weiter...

 

 

 

Startschuss an der B 299

Mühlhausen (sja) Grünes Licht für die Ortsumgehung von Mühlhausen: Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat gestern Nachmittag in Berlin die Mittel für die Arbeiten an der Bundesstraße 299 freigegeben. Rund 24 Millionen Euro sind dafür veranschlagt.
weiter...

 

 

 

Freie Fahrt auf der Kreisstraße bei Zell

Zell (pa) Mehr als zwei Wochen ist es schon her, dass die Sperrschilder entfernt wurden. Es herrscht wieder freie Fahrt auf der Kreisstraße von der Eichstätter Landkreisgrenze vorbei an Zell nach Dietfurt. Die Trasse der NM 23 befindet sich nun in einem perfekten Zustand.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Freie Fahrt am Sportplatz

Freie Fahrt am Sportplatz

Beilngries (rgf) Das neue Schuljahr ist schon wieder ein paar Tage alt - und somit hat auch die sanierte Sportplatzstraße schon einige Belastungstests hinter sich. Bekanntlich ist die Verbindungsstrecke zwischen Flurstraße und der Straße "An der Altmühl" Bestandteil der Schulbusroute durch die Sandsiedlung.
weiter...

 

 

 

Förderantrag für Umgehungsstraße eingereicht

Beilngries (rgf) Mit einer hochaktuellen Nachricht wandte sich Bürgermeister Alexander Anetsberger am Donnerstagabend an die Stadträte. Unter dem Punkt Verschiedenes teilte das Gemeindeoberhaupt mit, dass die Verwaltung am Mittwoch fristgerecht den Förderantrag für die Umgehungsstraße gestellt hat.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Sommerbaustelle an der Altmühlbrücke

Sommerbaustelle an der Altmühlbrücke

Beilngries (DK) Das Staatliche Bauamt Ingolstadt saniert die Altmühlbrücke an der Beilngrieser Ortseinfahrt. Die sogenannten Übergangskonstruktionen müssen erneuert werden. Die Kosten liegen bei rund 180 000 Euro. Für die Verkehrsteilnehmer kann es nun bisweilen etwas länger dauern.
weiter...

 

 

 

Dietfurt: Der Lückenschluss rückt näher

Der Lückenschluss rückt näher

Dietfurt (uke) Schon im kommenden Jahr könnte der Radwegbau von Dietfurt nach Breitenbrunn endlich realisiert werden. Mit dieser Nachricht hat Bürgermeisterin Carolin Braun (SPD) in der jüngsten Stadtratssitzung das Gremium überrascht.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Sommerbaustelle beim Sportplatz

Sommerbaustelle beim Sportplatz

Beilngries (DK) Eine Sommerbaustelle ist jetzt in der Nähe des Beilngrieser Sportplatzes in Angriff genommen worden. Die Stadt saniert die marode Sportplatzstraße. Die Gesamtkosten liegen bei 104 000 Euro, die Arbeiten sollen bis zum Volksfestauftakt am 2. September abgeschlossen sein.
weiter...

 

 

 

Positive Signale zur Umgehungsstraße

Beilngries (HK) Bekommt Beilngries auf absehbare Zeit seine Umgehungsstraße? Dass die Antwort auf diese Frage "Ja" lauten könnte, ist seit Donnerstagabend wieder ein bisschen wahrscheinlicher. Die Stadt will bis spätestens 1. September einen Förderantrag für den ersten Bauabschnitt stellen.


weiter...