Dienstag, 24. Januar 2017 |

 

 

Ingolstadt

 

Konzept Seilbahn

BGI für Seilbahn

Ingolstadt (DK) „Mit großem Interesse“ hat die Fraktion der Bürgergemeinschaft Ingolstadt (BGI) die Präsentation des Verkehrskonzepts einer Seilbahn für Ingolstadt verfolgt, das von Studenten der Technischen Hochschule vorgestellt wurde (DK berichtete).
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Mehr Sicherheit für Radfahrer

Mehr Sicherheit für Radfahrer

Ingolstadt (DK) Die Schanz will fahrradfreundlich werden. Doch mit der Fahrradfreundlichkeit ist es offenbar mancherorts noch nicht weit her. Wenn dann auch noch ein Schulweg ins Spiel kommt, ist das thematischer Sprengstoff genug für einen lebhaften Meinungsaustausch im Bezirksausschuss (BZA) Südost.
weiter...

 

 

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | .... | 13 | 14 | 15 (15 Seiten)

 

Pfaffenhofen

 

Dünzings Autobahn

Dünzing (PK) Anfangs hat es technische Schwierigkeiten gegeben, aber dann lief alles rund bei der Bürgerversammlung am Mittwochabend in Dünzing. Nach den Infos von Bürgermeister Martin Schmid (SPD) ging es vor allem um das Vielen zu hohe Verkehrsaufkommen in der Salzerstegstraße.


weiter...

 

 

 

Reichertshausen: "Darf kein Fass ohne Boden werden"

"Darf kein Fass ohne Boden werden"

Reichertshausen (PK) Inzwischen liegen die Schätzungen weit jenseits der 300 000 Euro: Wie Bürgermeister Reinhard Heinrich (CSU) am Donnerstagabend erklärte, bereiten Vorgaben des Wasserwirtschaftsamtes Probleme bei der Brücke an der Kohlmühle.
weiter...

 

 

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | .... | 13 | 14 | 15 (15 Seiten)

 

Wolnzach

 

Wolnzach: Weichenstellung für die Schranken

Weichenstellung für die Schranken

Wolnzach (WZ) Es geht um die Sicherheit und um das Wohlbefinden. Sukzessive sollen die Bahnübergänge im Gemeindebereich verbessert werden, jetzt gibt es wichtige Neuigkeiten: Die Bahn hat ihre Pläne für die Hausner- und die Bahnstraße in Burgstall vorgestellt.
weiter...

 

 

 

Beschwerden über glatte Gehwege

Wolnzach (WZ) Eigentlich ist jeder Grundstückseigentümer verpflichtet, seine Gehwege von Eis und Schnee freizuhalten. Darauf hat die Marktverwaltung bereits hingewiesen. Aber offensichtlich nehmen es einige Bürger mit ihrer Räum- und Streupflicht nicht so genau.
weiter...

 

 

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | .... | 13 | 14 | 15 (15 Seiten)

 

Schrobenhausen

 

Langenmosen: Polizei soll sich Kreuzung anschauen

Polizei soll sich Kreuzung anschauen

Langenmosen (SZ) Sollen die Autofahrer zwischen Langenmosen und Winkelhausen ausgebremst werden? In dieser Frage will sich die Gemeinde Langenmosen nun erst mal fachmännischen Rat einholen.
weiter...

 

 

 

Zwei neue Radwege

Schrobenhausen (jsp) Mit zwei neuen Radwegen hat sich der Schrobenhausener Bauausschuss am Dienstagabend beschäftigt. Beide Vorhaben zwischen Altenfurt und Strobenried sowie in Edelshausen wurden von den Ausschussmitgliedern einhellig begrüßt.
weiter...

 

 

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | .... | 13 | 14 | 15 (15 Seiten)

 

Neuburg

 

Neuburg: Vier glänzende Sterne für den Donauradweg

Vier glänzende Sterne für den Donauradweg

Neuburg/Stuttgart (r) Das Urteil stand schon letzten Sommer fest, jetzt ist es verkündet worden: Der Donauradweg in Deutschland ist Spitzenklasse und ein Renner im Tourismus. Auf der Reisemesse CMT in Stuttgart überreichte Minister Guido Wolf dem Neuburger OB Bernhard Gmehling das Zertifikat.
weiter...

 

 

 

Rennertshofen: Ab Mitte Januar wird geblitzt

Ab Mitte Januar wird geblitzt

Rennertshofen (DK) Rennertshofen macht Ernst. Im Kampf gegen Temposünder setzt die Gemeinde auf Blitzer. Ab Mitte Januar wird ein Leiharbeiter der gemeinnützigen Gesellschaft für Kriminalprävention und Verkehrssicherheit (gGKVS) an 29 Stellen die Geschwindigkeit messen und Bußgelder erheben.
weiter...

 

 

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | .... | 13 | 14 | 15 (15 Seiten)

 

Eichstätt

 

Eichstätt: Bitte lächeln!

Bitte lächeln!

Eichstätt (EK) Die meisten Auto- und Motorradfahrer verfluchen sie, und doch sind sie nicht mehr von den Straßen wegzudenken: die Radarkontrollen. Vor 60 Jahren wurde das erste Gerät in Deutschland eingesetzt. Die Polizeiinspektion Eichstätt kommt auf eine solide Bilanz.
weiter...

 

 

 

Titting: Die Marktstraße wird Großbaustelle

Die Marktstraße wird Großbaustelle

Titting (EK) Der Marktgemeinderat hat in seiner letzten Sitzung im Jahr 2016 die Kanalsanierung in der Tittinger Marktstraße auf den Weg gebracht. Wegen der Baumaßnahme wird der Johannimarkt 2017 ausfallen. Der Marktrat stimmte der vorgelegten Planung einhellig zu.
weiter...

 

 

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | .... | 13 | 14 | 15 (15 Seiten)

 

Riedenburg

 

Riedenburg: "Gute Nachricht für die Stadt"

"Gute Nachricht für die Stadt"

Riedenburg (DK) Der Bau des Kreisverkehrs an der Bucher Kreuzung wird insgesamt rund 495 000 Euro kosten. Auf die Stadt Riedenburg, die das Vorhaben federführend verantwortet, entfallen rund 21 Prozent der Gesamtsumme, wie Bürgermeister Siegfried Lösch (CSU) nun mitteilt.
weiter...

 

 

 

Gehwege räumen

Altmannstein (DK) Die Marktgemeinde Altmannstein weist noch einmal auf die Schneeräumpflicht hin. In der vom Marktgemeinderat beschlossenen Verordnung über die Sicherung der Gehwege im Winter heißt es:
weiter...

 

 

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | .... | 13 | 14 | 15 (15 Seiten)

 

Beilngries

 

Sperrung der Waldwege

Dietfurt (DK) Die Stadt Dietfurt plant ab Ende dieser Woche Pflegemaßnahmen im Ost- und Südhang des Wolfsbergs. Wie Förster Oliver Kuhn mitteilt, sollen Bäume entnommen werden, damit die darunter wachsenden Tannen, Eiben und Buchen weiterhin gut wachsen können.
weiter...

 

 

 

Beilngries: Barrierefreier Parkplatz

Barrierefreier Parkplatz

Beilngries (DK) Die Parkplatzsanierung am ehemaligen Amtsgericht in Beilngries wird die Stadt noch bis in das neue Jahr hinein beschäftigen. Dies teilte Stadtbaumeister Thomas Seitz gestern im Gespräch mit unserer Zeitung mit. Bis Ende Januar könnte das Projekt abgeschlossen sein.
weiter...

 

 

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | .... | 13 | 14 | 15 (15 Seiten)

 

Hilpoltstein

 

Hilpoltstein: Gemeinsam für eine S-Bahn bis Hilpoltstein

"Ein großer Qualitätssprung"

Hilpoltstein (mes) S-Bahn bis Hilpoltstein - eine Idee nimmt langsam Gestalt an. Mit den Voraussetzungen, Möglichkeiten, Varianten und Chancen dieses Vorhabens haben sich Experten, Interessenvertreter und Kommunalpolitiker bei einem Workshop am Wochenende in Hilpoltstein beschäftigt. Hilpoltsteins stellvertretende Bürgermeisterin Ulla Dietzel, die auch dem Arbeitskreis Verkehr der Stadt vorsitzt, präsentierte die Resultate des Workshops, die die Bewertungsgrundlage auf dem Weg zu einer Machbarkeitsstudie bilden sollen.
weiter...

 

 

 

Infoabend zu Autobahnbrücken

Allersberg/Göggelsbuch (rm) Abgebrochen und neu errichtet werden von der Autobahndirektion Nordbayern die acht Autobahnbrücken im Allersberger Gemeindebereich zwischen Altenfelden und Göggelsbuch.
weiter...

 

 

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | .... | 13 | 14 | 15 (15 Seiten)