Mittwoch, 23. August 2017
Lade Login-Box.
 

 

 

Die Digital-Redaktion blickt zurück

2014 neigt sich dem Ende. Was hat uns bewegt? Was machte uns traurig, was ließ uns jubeln? Welche Ereignisse trieben uns die Tränen in die Augen? Die Digital-Redaktion des DONAUKURIER blickt zurück und erinnert sich - nicht immer ganz ernst gemeint - an ganz persönliche Momente des vergangenen Jahres.
weiter...

 

 

Ingolstadt

 

Mordfall Franziska

Furchtbares Verbrechen erschüttert Bürger

Es ist der Fall, der im Jahr 2014 ganz Deutschland schockiert. Am 15. Februar soll Stefan B. aus Egweil die zwölfjährige Franziska bei einer Skaterbahn in Nassenfels abgepasst, in sein Auto gezerrt und vergewaltigt haben. Tags darauf wird das Mädchen aus Möckenlohe tot im Rathei-Weiher bei Neuburg gefunden.
weiter...

 

 

 

0l-urteil3 (4), Eberl, 17.11.2014

Eklat vor Gericht

Es ist wohl einer der wichtigsten Prozesse des Jahres in der Region: Der Mann, der im August 2013 sich mit vier Geiseln im Ingolstädter Rathaus verschanzt hatte, steht von September bis November vor Gericht. Elf Verhandlungstage bleiben dem Ingolstädter Landgericht, über das Schicksal des heute 25-Jährigen zu entscheiden.
weiter...

 

 

 

0l-flüchtlinge2 #RSU

Asylbewerber beziehen Containerdorf in Ingolstadt

Immer mehr Menschen suchen 2014 Zuflucht in Deutschland. Der Strom der Flüchtlinge bringt die Bayernkaserne in München als erste Anlaufstelle an die Grenzen des Machbaren. Entlastung muss gefunden werden. Zuerst stellt die Diözese Eichstätt die ehemalige Maria-Ward-Schule als Flüchtlingsheim zur Verfügung.
weiter...

 

 

 

0L-ob nominierung (2), Rössle, 18.07.2013

Die OB-Wahl in Ingolstadt: Kronprinz erobert Thron

Es war kein Geheimnis, wen sich Ingolstadts Oberbürgermeister Alfred Lehmann (CSU) als Nachfolger wünscht. Die Ingolstädter folgen im März dem Wunsch ihres OB und wählen dessen Referenten Christian Lösel, ebenfalls CSU, zum neuen Stadtoberhaupt.
weiter...

 

 

 

Region

 

Rücktritt Christine Haderthauer Betrugsvorwürfe gegen Haderhauer

Der tiefe Fall der Christine H.

Der Ministerpräsident aus Gerolfing, die Leiterin der Bayerischen Staatskanzlei aus Ingolstadt - die "Schanz" hatte Gewicht in der CSU. Bis zum 1. September 2014. Für Christine Haderthauer endet - vorübergehend oder nicht, das wird sich zeigen - eine steile politische Karriere.
weiter...

 

 

 

9n-strom #R

Wutbürger gegen Monstertrasse

Energiewende ja, aber zu welchem Preis? Diese Frage beschäftigt uns das ganze Jahr. Als Netzbetreiber Amprion seine Pläne zur Gleichstromtrasse vorlegt, ist der Aufschrei groß.
weiter...

 

 

 

3r-tod #OH

Drama in Kelheim: Polizist erschießt seine Freundin

Eine schreckliche Tat ereignet sich am Faschingswochenende in Kelheim. Ein 28-jähriger Polizist erschießt in der Nacht auf Faschingssonntag seine zehn Jahre jüngere Freundin. Anschließend tötet er sich selbst.
weiter...

 

 

 

Eine Kleinstadt in den Schlagzeilen: Heideck macht Furore

Es ist kein Geheimnis, dass die kleine 5000-Einwohner-Stadt Heideck (Landkreis Roth) finanziell verhältnismäßig schlecht dasteht. Der verschlafene Ort muss sich nach kreativen Lösungen umsehen, um die Stadtkasse wieder aufzubessern. In Heideck liegt das Geld nicht wie in anderen Gemeinden sprichwörtlich auf der Straße. Doch ausgerechnet in jenem Ort fischt im April 2014 ein fünfjähriger Bub beim Spielen einen Schatz aus dem Stadtweiher.
weiter...

 

 

 

Sport

 

WM Nationalmannschaft

Meine WM-Erinnerungen: von Neuer bis hin zu Medientraining für Fußballer

Einen Monat lang richten sich alle Blicke nach Brasilien: Von 12. Juni bis 13. Juli drückten wir Jogis-Jungs die Daumen, dass es endlich mit dem vierten Stern auf der Brust klappt - und es hat geklappt. In einem spannenden WM-Finale bezwang die deutsche Nationalmannschaft in der Verlängerung Argentinien mit 1:0. Hier sind die ganz persönlichen Erinnerungen der Online-Redaktion.
weiter...

 

 

 

FC Ingolstadt 04 - 1. FC KAISERSLAUTERN, 2. Bundesliga, Fussball, Spieltag 17, 14.12..2014

FC Ingolstadt - Vom Abstiegskandidaten zum Aufstiegsfavoriten

Blickt man zwölf Monate zurück, kommt einem das Jahr 2014 des FC Ingolstadt wie ein Märchen vor. Der im Oktober 2013 zum Verein gestoßene Cheftrainer Ralph Hasenhüttl formte aus einem Abstiegskandidaten eine Mannschaft, die die Zweitliga-Hinrunde dominierte und mit großen Schritten Richtung Fußball-Oberhaus eilt.
weiter...

 

 

 

1. FC Nürnberg

Abstieg, vier Trainer und eine peinliche Jahresversammlung: ein turbulentes Jahr beim 1. FC Nürnberg

Der ehemalige Sportjournalist Klaus Schamberger der Nürnberger Abendzeitung schrieb einmal „Der Glubb is a Depp“. Auch wenn dieser Ausspruch schon einige Tage alt ist, niemals war er so aktuell wie 2014. Es ist schwer, sich kurz zu fassen, wenn man das turbulente Jahr beim Club Revue passieren lässt. In Erinnerung bleiben drei verschlissene Trainer, ein Abstieg in die Zweite Liga und eine peinliche Jahresversammlung. Doch von Anfang an.
weiter...

 

 

 

2014 - ein Jahr für die Annalen des ERC Ingolstadt

Ingolstadt (dk) Die Eishockey-Saison 2013/2014 des ERC Ingolstadt eine Achterbahnfahrt zu nennen, wäre eine schamlose Untertreibung. Denn die Panther mussten während der Saison teils herbe Prügel einstecken. Jim Boni, der Macher des Teams, nahm vorzeitig seinen Hut. Alles deutete auf Ärger und Chaos hin. Doch je schwieriger die Aufgaben wurden, desto mehr wuchs das Team zusammen. Als eingeschworene Gemeinschaft räumten die Panther Gegner für Gegner aus dem Weg, um am Ende den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte zu feiern.
 Bilder |weiter...

 

 

 

Leute

 

Jahresrückblick 2014 - Thomas Hitzlsperger

Hitzlspergers wegweisender Schritt

Es ist das Ereignis, auf das sich alle Medien Anfang des Jahres stürzen: Sechs Monate nachdem er seine Karriere als Profi beendet hat, bekennt sich Thomas Hitzlsperger als erster prominenter Fußballer zu seiner Homosexualität.
weiter...

 

 

 

Jahresrückblick 2014 - Bewegende Bilder

Das Jahr der Wurst

Obwohl in diesem Jahr die vegetarische und sogar vegane Ernährung angesagt wie nie ist, kann man getrost behaupten: 2014 ist das Jahr der Wurst; der Conchita Wurst um genau zu sein. Die Dragqueen mit dem Hipster-Vollbart wird zu der Sensation des Jahres.
weiter...

 

 

 

George Clooney and Amal Alamuddin Wedding

Hollywood in Trauer

Es ist einer der traurigsten Tage für die gesamte Frauenwelt. Was niemand mehr für möglich gehalten hat, passiert: George Clooney, der begehrteste und gleichzeitig hartnäckigste Junggeselle der Welt wagt sich nach jahrelanger Weigerung doch noch unter die Haube. Die Frau, der das Unmögliche gelingt?
weiter...

 

 

 

Michael Schumacher

Der schwere Unfall von Sportidol Michael Schumacher

Das Jahr 2014 beginnt mit einer traurigen Nachricht. Zwischen Weihnachten und Neujahr verbringt der Formel-1-Star Michael Schumacher seine freien Tage wie so oft mit seiner Familie in den französischen Alpen. Beim Skifahren stürzt Schumacher und prallt mit dem Kopf auf einen Felsen. Später zeigen Videoaufnahmen, dass er geschützt war durch einen Helm, der allerdings brach. Der Rekord-Rennfahrer schwebt tagelang in Lebensgefahr, liegt monatelang im künstlichen Koma.
weiter...

 

 

 

Leute

 

Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Smartphone

NSA-Affäre 2014: Überwachte Aufklärer sollen Überwachung aufklären

Edward Snowden brachte im Juni 2013 mit seinen Veröffentlichungen die globale Überwachungs- und Spionageaffäre ins Rollen. Mit jedem Monat, der seitdem ins Land geht, wird deutlicher: Was technisch gemacht werden kann, um Bürger – auch befreundeter Staaten – zu überwachen, wird gemacht. Politik und Datenschützer beschäftigt das Thema daher auch 2014 intensiv.
weiter...

 

 

 

Minderheitenchef auf Konfrontationskurs

Hätte es 2014 den Titel "Unbeliebtester Deutscher" gegeben, an GDL-Chef Claus Weselsky wäre eine Jury nicht vorbeigekommen. Im Spätherbst zieht sich der Gewerkschaftsboss mit den Streiks seiner Lokführer den Unmut fast eines ganzen Landes zu.
weiter...

 

 

 

Markus Söder Heimatminister

Bayerns nächster Ministerpräsident? Das Jahr des Franken Markus Söder

Auf der bayerischen Polit-Bühne haben sich schon einige Minister mit fränkischen Wurzeln versucht. Einige erfolgreicher als andere. Den Franken klebt das Image an, langweilig und erzkonservativ zu sein (siehe Ex-Ministerpräsident Günther Beckstein). Ein anderer passt aber so gar nicht in diese Reihe: Finanz- und Heimatminister Markus Söder aus Nürnberg.
weiter...

 

 

 

Kultur

 

Rising Star

Ein Ingolstädter begeistert das Fernsehvolk

Wenn er ein Talent ist, dann ein ewiges. Nein, im Ernst: Er ist schon ein richtig guter Musiker, ein Blueser, der Daniel Gall alias San2. Seit dem Spätsommer 2014 kennt den gebürtigen Ingolstädter auch das deutsche Fernsehvolk.
weiter...

 

 

 

Tim Bendzko am Sonntagabend im Ingolstädter Stadttheater.

Konzert des Jahres: Im Wohnzimmer von Tim Bendzko

Jedes Jahr sind sie einer der kulturellen Höhepunkte des Jahres: Die Jazztage in Ingolstadt. Namhafte Musiker kommen dafür in die Stadt der Schanzer und geben überall ihre Musik zum Besten - von den großen Theatersälen bis hin zu den kleinsten Kneipen. Obwohl jeder dieser Künstler auf seine Weise großartig ist, sticht im Nachhinein ein Auftritt aus der Erinnerung hervor: das Wohnzimmerkonzert von Tim Bendzko.
weiter...

 

 

 

Ottolenghis neues Werk: Vegetarische Köstlichkeiten

Kochbuch des Jahres: Vegetarische Köstlichkeiten von Yotam Ottolenghi

Vegetarisch leben hat im Jahr 2014 seinen Schrecken verloren. Kaum einer setzt einen Vegetarier noch mit einem Körnerfresser gleich. Und doch gibt es auf dem Gebiet der vegetarischen Ernährung noch einiges zu tun: Viele, die dem Fleischkonsum abschwören, ersetzen es direkt durch Fleischersatzprodukte. Dabei kann man zahlreiche Köstlichkeiten aus Gemüse zubereiten.
weiter...

 

 

 

The 2012 Democratic National Convention in Charlotte, North Carol

Album des Jahres: "Sonic Highways" von den Foo Fighters

"Sonic Highways" von den Foo Fighters ist mehr als nur ein weiteres Album der US-amerikanischen Rockband. Es ist ein durch eine HBO-Fernsehserie dokumentiertes Projekt, das nicht weniger ist, als eine Analyse der Entwicklung amerikanischer Musik von den 1920ern bis heute.
 Video |weiter...

 

 

 

Tinka Freundschaft

Eine besondere Freundschaft

Mein Buch des Jahres ist "Tinka findet einen Freund". Das liebevoll illustrierte Kinderbuch ist zwar in die Jahre gekommen, doch mein Sohn liebt es: Kein Einschlafen ohne Tinka. Mittlerweile sind wir so weit, dass wir beide und Mama den Text fast auswendig kennen.
weiter...

 

 

 

Monsieur Claude und seine Töchter

Gelungenes französisches Kino: "Monsieur Claude und seine Töchter"

Wer französische Filme mag und gerne über Ressentiments und Vorurteile lacht, der hat 2014 sicherlich nicht die Komödie „Monsieur Claude und seine Töchter aus Frankreich“ verpasst. Allen anderen ist der witzige und gleichzeitig auch hintergründige Film aber ebenso zu empfehlen.
weiter...

 

 

Fehler melden