Donnerstag, 30. März 2017
Lade Login-Box.

1945 - 1954

Das Donaukurier-Verlagsgebäude Am Stein.

Der Ursprung des Donaukurier

Ingolstadt (dk) In dem Gebäude neben dem Neumayer-Haus, Am Stein, entstand vor 70 Jahren die erste Ausgabe des Donaukurier.

Maxl

Maxl heißt der Alligator

Ingolstadt (dk) Der stadtbekannte Ingolstädter Alligator erhielt im August 1951 seinen Namen: Maxl. Drei Jahre alt und einen Meter lang war er bei seiner Ankunft aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn.

Der sechsjährige Ingolstädter flog 1952 alleine nach Australien.

Kleiner Mann fliegt nach Australien

Ingolstadt (dk) Der sechsjährige Martin Török machte sich 1952 ganz alleine von Ingolstadt auf den langen Weg nach Australien. Während seine Eltern bereits Monate zuvor ausgewandert sind, flog der kleine Mann im Februar hinterher - von München über Italien und Ägypten bis nach Perth.

Collage der Donaubrücke 1952.

Bayerns modernste Donaubrücke

Ingolstadt (dk) Die modernste Donaubrücke (heute bekannt als Konrad-Adenauer-Brücke) wurde am 14. Juli 1952 feierlich eingeweiht. Die Bürger waren begeistert. Noch lange Zeit nach dem Weiheakt, so schrieb der Donaukurier, war die Brücke von Schaulustigen geradezu überflutet.

DKW Schnelllaster

Das erste Automobil aus Ingolstadt

Ingolstadt (dk) So sah es aus, das erste Automobil der Auto Union, das im Ingolstädter Werk gefertigt wurde. Die Anzeige aus dem Mai 1954 zeigt die Produktion des DKW Schnelllasters.

1955 - 1964

Zugefrorene Donau Ingolstadt 1963

Multimedia-Special: Die Donaukurier Zeitreise | 1955 - 1964

Ingolstadt (dk) Der DONAUKURIER feiert Geburtstag: Vor 70 Jahren erschien die erste Ausgabe. In unserem Spezial begleiten wir diese Zeitreise anhand von Fotos, Videos und Texten. Im zweiten Teil geht es um die Jahre zwischen 1955 und 1964.

Der Robinson von Fort Hartmann

Der Robinson von Fort Hartmann

Ingolstadt (dk) Der Ingolstädter Josef Raab lebte in den 1950er Jahren als Robinson abgeschieden im Fort Hartmann, zwischen Gerolfing und Friedrichshofen: Idyllisch in der Natur, mit eigenem See und selbstgebauter Kegelbahn.

Zeitschriftenbar in der Volksschule Hundszell

Volksschule Hundszell eröffnet Barbetrieb

Ingolstadt (dk) Was zuerst für Verwunderung sorgte, stellte sich im Februar 1958 als Vorzeigeprojekt heraus. Bei dem Barbetrieb der Volksschule Hundszell handelte es sich nämlich nicht um eine Standard-Bar mit alkoholischen Drinks, sondern um eine Zeitschriften-Bar. Hier fanden wissbegierige Schüler alles, was sie interessierte. Mit Erfolg! In den Pausen wurde die Bar regelrecht gestürmt.

Kinoprogramm in Ingolstadt 1963

Sissi und Westside Story: Das Kinoprogramm in Ingolstadt 1963

Ingolstadt (dk) "Sissi" mit Romy Schneider, die Komödie "Arsen und Spitzenhäubchen", "Dynamit Jack" - "Der Schrecken von Arizona" oder die oscarprämierte "Westside Story": Zwischen diesen Kinohits musste man sich in Ingolstadt während der Faschingszeit im Februar 1963 entscheiden.

1965 - 1974

Flugzeugabsturz bei Langenbruck 1968

Multimedia-Special: Die Donaukurier Zeitreise 1965-1974

Der DONAUKURIER feiert Geburtstag: Am 11. Dezember 1945, vor 70 Jahren, erschien die erste Ausgabe. Zu diesem Anlass blicken wir zurück: Bis zum eigentlichen Geburtstag am 11. Dezember erscheint jeden Freitag eine Beilage, die sich mit einem Jahrzehnt DONAUKURIER-Geschichte beschäftigt. Hier die Jahre 1965 bis 1974.

Der erste Audi in Ingolstadt

Der neue Audi hat es in sich

Ingolstadt (dk) Im September 1965 war es soweit: Auf der Frankfurter IAA wurde der erste "Audi" der Öffentlichkeit präsentiert. "Nach harter Arbeit in den letzten Monaten sind wir heute in der Lage, Ihnen ein neues Automobil vorzustellen, an dessen Erfolg wir alle Hoffnungen knüpfen," zitierte der Donaukurier den Geschäftsführer der Auto Union GmbH damals.

Anzeige Wagner 1966

Bunter Hingucker in der Wagner-Passage

Ingolstadt (dk) Am 19. November 1966 wurde während der Geschäftszeiten ein orientalisch gemusterter Marken-Teppich auf dem Pflaster der Wagner-Passage ausgelegt. Mit diesem Test wollte das Kaufhaus beweisen, wie außergewöhnlich haltbar der Teppich ist. Nach der Aktion lag der Teppich dann "nach Hausfrauenart gesäubert" in der Schauwand zur Beurteilung.

Kinoprogramm 1966

Film-Vielfalt: Das Ingolstädter Kinoprogramm 1966

Ingolstadt (dk) Von der zwerchfellerschütternden Komödie "Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten" über den Heimat-Film "An der Donau, wenn der Wein blüht" bis hin zu John Waynes "Rio Bravo". So sah das Ingolstädter Kinoprogramm im Januar 1966 aus.

Flugzeugabsturz bei Ingolstadt 1968

Flugzeugabsturz bei Ingolstadt 1968

Ingolstadt (dk) Chaos herrschte im August 1968 auf der Autobahn A9 bei Winden am Aign. Dort stürzte am Nachmittag ein britisches Verkehrsflugzeug vom Typ "Viscount" der British Eagle International Airlines ab. Bei dem Unglück starben alle Insassen. Die Trümmer der Maschine waren über mehrere Kilometer verteilt.

Sonntags-Fahrverbot in Ingolstadt

Erstes Sonntags-Fahrverbot in Ingolstadt

Ingolstadt (dk) Am 25. November 1973 war es soweit: Beim ersten Sonntags-Fahrverbot mussten die Autos in den Garagen bleiben. Am lustigsten fanden das die Radfahrer, schrieb der Donaukurier. Da keine Ampeln in Betrieb waren, konnten sie nach Herzenslust kreuz und quer fahren.

Seite : 1 | 2 (2 Seiten)

1975 - 1984

Umbau Fußgängerzone

Multimedia-Special: Die Donaukurier Zeitreise 1975-1984

Der DONAUKURIER feiert Geburtstag: Am 11. Dezember 1945, vor 70 Jahren, erschien die erste Ausgabe. Zu diesem Anlass blicken wir zurück: Bis zum eigentlichen Geburtstag am 11. Dezember erscheint jeden Freitag eine Beilage, die sich mit einem Jahrzehnt DONAUKURIER-Geschichte beschäftigt. Hier die Jahre 1975 bis 1984.

Theo Berger auf Donaubrücke gefasst

Bankräuber Theo Berger an der Donau gefasst

Ingolstadt (dk) "Ich hätte mich in der nächsten Zeit selbst gestellt. Aber dass ihr so früh kommts": Theo Berger, der Al Capone vom Donaumoos, wurde am 14. September 1983 am Brückenkopf gefasst. Zehn Tage zuvor war der 42-jährige Bankräuber und Dauer-Ausbrecher seinen Bewachern in Straubing davongelaufen.

Aufgespießt

Aufgespießt

Ingolstadt (dk) Autsch: Im Mai 1984 rammte eine Frau ihrem Lebensgefährten eine Bratengabel in die linke Seite.

1985 - 1994

Landesgartenschau Ingolstadt 1992

Multimedia-Special: Die Donaukurier Zeitreise 1985-1994

Der DONAUKURIER feiert Geburtstag: Am 11. Dezember 1945, vor 70 Jahren, erschien die erste Ausgabe. Zu diesem Anlass blicken wir zurück: Bis zum eigentlichen Geburtstag am 11. Dezember erscheint jeden Freitag eine Beilage, die sich mit einem Jahrzehnt DONAUKURIER-Geschichte beschäftigt. Hier die Jahre 1985 bis 1994.

Ingolstadt wird zur Großstadt

Ingolstadt feiert 100.000 Einwohner

Ingolstadt (dk) Am 30. Juni 1989 war es offiziell: Ingolstadt ist eine Großstadt geworden! Als der damalige Bürgermeister Hans Amler davon erfuhr, hat sein "Herz schon etwas höher geschlagen", wie er im Donaukurier zugab. Und wer war der 100.000 Schanzer? Richard Emanuel Finkenzeller, der seinem bevorstehenden Rathausempfang beim Oberbürgermeister Schnell gelassen entgegenblickte.

Eröffnung der Landesgartenschau 1992

Punkt neun standen sie am Tor

Ingolstadt (dk) Punkt neun standen sie am Tor: Tausende Ingolstädter fieberten im April 1992 der Eröffnung der Landesgartenschau entgegen. Bei frühsommerlichen Temperaturen luden Stühle und Liegen auf der Tilly-Wiese zum Verweilen ein.

1995 - 2004

Multimedia-Special: Die Donaukurier Zeitreise 1995-2004

Der DONAUKURIER feiert Geburtstag: Am 11. Dezember 1945, vor 70 Jahren, erschien die erste Ausgabe. Zu diesem Anlass blicken wir zurück: Bis zum eigentlichen Geburtstag am 11. Dezember erscheint jeden Freitag eine Beilage, die sich mit einem Jahrzehnt DONAUKURIER-Geschichte beschäftigt. Hier die Jahre 1995 bis 2004.

6sp-logo #OH

Aus ESV und MTV wird der neue FC Ingolstadt 04

Ingolstadt (DK) Am 5. Februar 2004 deutet noch nicht viel darauf hin, dass dieses Datum in die Stadtgeschichte eingehen wird. Die Gründungsversammlung des FC Ingolstadt ist nämlich ein recht schmuckloser Akt. 22 Mitstreiter treffen sich in den Geschäftsräumen des Initiators und Unternehmers Peter Jackwerth und heben mit ihm einen neuen Fußballverein aus der Taufe.

hri-hochwasser-gerolfing #HRI

Land unter allerorten

Ingolstadt (DK) Es ist Pfingsten 1999, die Menschen in Stadt und Land könnten sich über ein paar freie Tage und ein wenig Entspannung freuen. Aber es kommt anders. Nach heftigen Regenfällen in ganz Süddeutschland wälzen sich die Fluten der Donau und ihrer Nebenflüsse mit nie da gewesener Wucht durchs Land. Die Pegelstände steigen überall, in Ingolstadt erreicht er die Rekordmarke von 7,49 Meter. Ein nie zuvor gemessener Wert. Überall zwischen Neuburg und Neustadt kämpfen die Menschen gegen die Wassermassen an, oft genug vergeblich.

hri-westpark1 #OH

Der Westpark entzweit

Ingolstadt (DK) Der Ansturm zum Eröffnungstag überrascht niemanden: In Massen strömen die Menschen in den Ingolstädter Westpark, als die Einkaufshalle am 21. März 1996 erstmals seine Türen öffnet. Beim obligatorischen Zerschneiden eines Bandes durch den Oberbürgermeister sieht es noch einigermaßen überschaubar aus, doch dann gibt es kein Halten mehr.

hri-jdk-foto-herbert-euro02 #OH

Der Euro ist da

Ingolstadt (DK) Fast erweckt es den Eindruck, als könnten die Ingolstädter es kaum noch erwarten, bis der Euro 2002 die gute alte D-Mark ablöst. In den Tagen vor dem Jahreswechsel laufen sie neugierig zur Bank, um ihre „Startpakete“, eine Münzauswahl der neuen Währung, zu holen. Dann aber, als der Euro zum Jahreswechsel 2002 endlich offiziell eingeführt ist, wollen weit weniger Menschen die neuen Scheine am Automaten ziehen, als zunächst erwartet.

hri-saturn-foto-herbert #OH

Multifunktionshalle und Eispalast zugleich

Ingolstadt (DK) Für die einen mag es nur ein Konzert sein. Zugegeben eines, das mit Xavier Naidoo, der Gruppe „Reamonn“, Yvonne Catterfield oder den Prinzen recht attraktiv besetzt erscheint. Aber 2003 es ist für Ingolstadt mehr als eine musikalische Veranstaltung, denn erstmals findet ein solches Event in angemessenem Rahmen statt.

2005 - 2015

Geiselnahme im Alten Rathaus in Ingolstadt

Multimedia-Special: Die Donaukurier Zeitreise 2005-2014

Der DONAUKURIER feiert Geburtstag: Heute vor 70 Jahren, am 11. Dezember 1945, erschien die erste Ausgabe. Zu diesem Anlass blicken wir zurück: Bis zum eigentlichen Geburtstag am 11. Dezember erscheint jeden Freitag eine Beilage, die sich mit einem Jahrzehnt DONAUKURIER-Geschichte beschäftigt. Hier die Jahre 2005 bis 2014.

Bill Gates zu Gast in Ingolstadt

Bill Gates zu Gast in Ingolstadt

Ingolstadt (dk) Der reichste Mann der Welt auf Stippvisite in Ingolstadt: Bill Gates besuchte im November 2006 die Stadt, wenn auch nur kurz. Gelandet am Manchinger Flughafen ging es für den Microsoft-Gründer danach zu einem Vortrag ins Audi-Forum. Und um kurz nach 12 Uhr war er schon wieder weg.

Ingolstadt: Explosionsgefahr im Piusviertel

Explosionsgefahr im Piusviertel

Ingolstadt (dk) Am 28. Oktober 2013 wurde auf dem Audi-Gelände eine 250 kg schwere amerikanische Fliegerbombe entschärft. Vorher mussten 700 Menschen evakuiert werden.

Fehler melden