Freitag, 24. März 2017 |

 

 

Django - Kolumne

Da kann ein Podolski noch so oft gegen das Fußball-Entwicklungsland England in den Winkel treffen: Die Schlagzeilen in Deutschland werden beherrscht vom Thema Ungleichheit. Das macht viele Normalbürger nervös, weil ja selbst in der Schule seinerzeit immer nur Gleichungen auf dem Lehrplan standen und nie Ungleichungen. weiter

 

 

Django - Kolumne

Da kann ein Podolski noch so oft gegen das Fußball-Entwicklungsland England in den Winkel treffen: Die Schlagzeilen in Deutschland werden beherrscht vom Thema Ungleichheit. Das macht viele Normalbürger nervös, weil ja selbst in der Schule seinerzeit immer nur Gleichungen auf dem Lehrplan standen und nie Ungleichungen. weiter

 

 

Django - Kolumne

Da kann ein Podolski noch so oft gegen das Fußball-Entwicklungsland England in den Winkel treffen: Die Schlagzeilen in Deutschland werden beherrscht vom Thema Ungleichheit. Das macht viele Normalbürger nervös, weil ja selbst in der Schule seinerzeit immer nur Gleichungen auf dem Lehrplan standen und nie Ungleichungen. weiter

 

 

Gypsy-Jazz mit Djangology

Wendelstein (HK) Djangology gastieren am Freitag, 24. März, um 20 Uhr im Casa de la Trova in Wendelstein. Als Anfang 1930 in Paris der legendäre "Hot Club de France" gegründet wurde, begann die Ära der eigenständigen europäischen Jazzmusik. weiter

 

 

Django - Kolumne

Europa ist wieder mal in Aufruhr. Hauptthema scheint zu sein, welche Minister wo nicht landen dürfen. Und welche Ministerinnen ihr Auto gar nicht verlassen dürfen, weil sie irgendwo hingefahren sind, wo sie schleunigst wieder wegfahren sollen. weiter

 

 

Django - Kolumne

Es knarzt im Verhältnis Deutschlands zur Türkei ein bisschen im Gebälk. Manche behaupten sogar, dass da längst nicht mehr alle Latten am Zaun seien. Ganz zu schweigen von denen, die beiden Seiten ein gehöriges Brett vor dem Kopf attestieren. weiter

 

 

Django - Kolumne

Es knarzt im Verhältnis Deutschlands zur Türkei ein bisschen im Gebälk. Manche behaupten sogar, dass da längst nicht mehr alle Latten am Zaun seien. Ganz zu schweigen von denen, die beiden Seiten ein gehöriges Brett vor dem Kopf attestieren. weiter

 

 

Django - Kolumne

Hätte Anfang Januar wer darauf gewettet, dass die SPD der CSU die Schau stiehlt beim Politischen Aschermittwoch, wäre er müde belächelt worden. Doch siehe da: Nicht Passau, sondern Vilshofen war der Hotspot. Denn dort sprach einer, der Kanzler werden will. weiter

 

 

Django - Kolumne

Manch einer ist erstaunt, dass es den NSA-Ausschuss immer noch gibt und dieser jetzt sogar die Kanzlerin vernommen hat. Zur Erinnerung: Die Amerikaner spionieren Deutschland und deutsche Unternehmen nach Strich und Faden aus. weiter

 

 

Django - Kolumne

Manch einer ist erstaunt, dass es den NSA-Ausschuss immer noch gibt und dieser jetzt sogar die Kanzlerin vernommen hat. Zur Erinnerung: Die Amerikaner spionieren Deutschland und deutsche Unternehmen nach Strich und Faden aus. weiter

 

Seite : 1 | 2 (2 Seiten)