Freitag, 24. November 2017
Lade Login-Box.
 

Django - Kolumne

Das Thema soziale Gerechtigkeit beschäftigt viele. Wie jüngst zum Beispiel einen hoch motivierten Sachbearbeiter im Jobcenter in Dortmund. Und so kümmerte er sich über das Normale hinaus um einen 50-jährigen Hartz-IV-Bezieher, der regelmäßig vor einem Modehaus in der Innenstadt bettelte.

Django - Kolumne

Das Thema soziale Gerechtigkeit beschäftigt viele. Wie jüngst zum Beispiel einen hoch motivierten Sachbearbeiter im Jobcenter in Dortmund. Und so kümmerte er sich über das Normale hinaus um einen 50-jährigen Hartz-IV-Bezieher, der regelmäßig vor einem Modehaus in der Innenstadt bettelte.

Django - Kolumne

Die Koalitionsverhandlungen verlaufen bislang tadellos. Ergebnisse in dem Sinne gibt es noch keine. Als Erfolg gilt, wenn man am Ende des jeweiligen Tages ohne physische Schäden auseinandergeht.

Django - Kolumne

Politiker verwenden gern Fachbegriffe aus dem Reich des Fußballs. Da wird oft mal auf Sieg gespielt. Oder der Ball liegt in der Hälfte des Gegners. Die Frage ist: Was kann die Politik vom Fußball lernen? Oder soll der Fußball überhaupt Erkenntnisse für die Politik liefern? Man nehme nur mal die letzten Wochen: Der FC Bayern lieferte leicht unterdurchschnittliche Resultate. Und die Stimmung war entsprechend im Verein und in der Anhängerschaft.

Django - Kolumne

Gestern war es überall zu lesen: Jupp Heynckes wird wohl neuer Bayern-Trainer. Interessant, dass Heynckes allen Ortens mit einem Wohlgefühl in Verbindung gebracht wird. Das ist auch mehr als verständlich.

Django - Kolumne

Geschichte wiederholt sich nicht", lautet eine alte Weisheit in der Politik. Wahr ist sie nicht, im Gegenteil. Mit der Bundestagswahl vom Sonntag, als die CSU von 49,3 auf 38,8 Prozent abstürzte, hat Parteichef Horst Seehofer nicht zum ersten Mal eine Wahl versemmelt - schon 2014, bei der Europawahl, rutschte die CSU von 48,1 auf 40,5 Prozent ab.

Django - Kolumne

Geschichte wiederholt sich nicht", lautet eine alte Weisheit in der Politik. Wahr ist sie nicht, im Gegenteil. Mit der Bundestagswahl vom Sonntag, als die CSU von 49,3 auf 38,8 Prozent abstürzte, hat Parteichef Horst Seehofer nicht zum ersten Mal eine Wahl versemmelt - schon 2014, bei der Europawahl, rutschte die CSU von 48,1 auf 40,5 Prozent ab.

Django - Kolumne

Geschichte wiederholt sich nicht", lautet eine alte Weisheit in der Politik. Wahr ist sie nicht, im Gegenteil. Mit der Bundestagswahl vom Sonntag, als die CSU von 49,3 auf 38,8 Prozent abstürzte, hat Parteichef Horst Seehofer nicht zum ersten Mal eine Wahl versemmelt - schon 2014, bei der Europawahl, rutschte die CSU von 48,1 auf 40,5 Prozent ab.

Django - Kolumne

Im Nachhinein muss man sagen: Es war keine gute Idee von der CSU, drei Tage vor dem Kracher PSG Paris-Bayern München eine Bundestagswahl zu gestatten. Ebenso gilt: Es war keine gute Idee vom FC Bayern, drei Tage nach einem erwartbaren Flop für die CSU zu so einem wichtigen Spiel anzutreten.

Django - Kolumne

Mit den Schlagwörtern Solidarität und Familie lässt sich im öffentlichen Kurs hervorragend punkten. Ohne Solidarität wird es schnell ruppig in einer Gesellschaft. Und ohne Familie ist sowieso alles zu spät.

Seite : 1 | 2 (2 Seiten)
Fehler melden