Schäferhund Gavel
Vom Polizeihund zum vize-königlichen Hund - keine schlechte Karriere.
Facebook/Governor of Queensland
Internet

Eigentlich war seine Karriere besiegelt, doch dann kam alles anders. Schnell stellte sich während der Ausbildung des Schäferhundes heraus, dass Gavel viel zu gerne schmust und spielt - als Polizeihund war er damit leider gänzlich ungeeignet. Doch das bedeutete für Gavel nicht den Vorruhestand. Auch wenn es als "Queensland Police Service Dog" nicht geklappt hat. wurde er kurzerhand umgeschult.

Gavel Polizeihund
In der schicken Uniform fühlt sich Gavel offenbar pudel-, Verzeihung, schäferhundwohl.
Facebook/Governor of Queensland
Internet

Paul de Jersey, Governor of Queensland, stellte den Hund ein und erhob ihn in das "Amt" des "Vice-Regal Dog" - sozusagen ein vize-königlicher Hund. Stolz hält de Jersey über seine Facebook-Seite die Öffentlichkeit über Gavels weiteren Werdegang auf dem Laufenden.