DHB-Auswahl holt Platz drei bei EM in Belgien DHB-Auswahl holt Platz drei bei EM in Belgien
DHB-Auswahl holt Platz drei bei EM in Belgien
© 2018 SID

Der deutsche Hockey-Nationalmannschaft ist bei der Hallen-EM in Antwerpen/Belgien ein versöhnlichen Abschluss gelungen. Die DHB-Auswahl setzte sich im kleinen Finale nach komfortabler Führung knapp mit 9:8 (5:1) gegen Polen durch und gewann Bronze. In der Vorrunde hatte Deutschland noch einen deutlichen 8:1-Sieg gegen die Polen gefeiert.

Die deutsche Auswahl, die neben dem ehemaligen Welthockeyspieler Moritz Fürste fast ausschließlich aus Perspektivspielern bestand, hatte am Samstag das Halbfinale gegen den späteren Europameister Österreich mit 3:4 im Penaltyschießen verloren. Im Endspiel setzten sich die Österreicher mit 2:1 im Penaltyschießen gegen Gastgeber Belgien durch. Nach der regulären Spielzeit hatte es 4:4 (3:1) gestanden. Für Österreich war es nach 2010 der zweite Titel bei einer Hallen-Europameisterschaft.