Steuerte drei Punkte zum Bulls-Sieg bei: Zipser (r.) Steuerte drei Punkte zum Bulls-Sieg bei: Zipser (r.)
Steuerte drei Punkte zum Bulls-Sieg bei: Zipser (r.)
© 2018 SID

Die Chicago Bulls mit dem deutschen Basketball-Nationalspieler Paul Zipser (23) haben zurück in die Erfolgsspur gefunden. Gegen Orlando Magic konnte der sechsmalige Meister der nordamerikanischen Profiliga NBA nach einer dramatischen Schlussphase einen 105:101-Sieg feiern. Damit haben die Bulls nun zwei der letzten drei Spiele gewonnen, nachdem sie zuvor sieben Niederlagen in Serie erlitten hatten.

Die Bulls konnten über die gesamte Spieldauer einen knappen Vorsprung aufrecht halten, ehe sie fünf Minuten vor dem Ende fast noch den Sieg aus der Hand gaben. Zach LaVine rettete Chicago aber in letzter Minute mit einem Dunking und zwei verwandelten Freiwürfen den Sieg. Forward Zipser gelangen in zwölf Minuten Spielzeit drei Punkte.