Bundesliga: Das 174. Revierderby steht an Bundesliga: Das 174. Revierderby steht an
Bundesliga: Das 174. Revierderby steht an
© 2018 SID

Der Sonntag steht in der Fußball-Bundesliga ganz im Zeichen des 174. Revierderbys zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund. Ab 15.30 Uhr kämpfen die Erzrivalen in Gelsenkirchen um wichtige Punkte für Vizemeisterschaft und Champions-League-Teilnahme. Um 18.00 Uhr ist zudem RB Leipzig gefordert. Nach zwei deutlichen Niederlagen in Bundesliga und Europa League muss der Vizemeister im Spiel bei Werder Bremen die Kurve kriegen, um die erneute Qualifikation für Europa nicht zu gefährden.

Sebastian Vettel hält beim Großen Preis von China alle Trümpfe in der Hand. Der Ferrari-Pilot startet um 8.10 Uhr deutscher Zeit von der Pole Position und peilt seinen dritten Saisonsieg im dritten Rennen an. Weltmeister Lewis Hamilton im Mercedes kam im Qualifying nicht über Startplatz vier hinaus.

Die Eisbären Berlin wollen in der Finalserie der Deutschen Eishockey Liga ihren Auftaktsieg bei Red Bull München auf eigenem Eis vergolden. Zwei Tage nach dem 4:3 beim Meister kann Berlin in der Best-of-seven-Serie auf 2:0 erhöhen. Erstes Bully in der Arena am Ostbahnhof ist um 14.30 Uhr. Am Nachmittag bestreitet die deutsche Nationalmannschaft zudem in Dresden ihren zweiten Test des Wochenendes gegen die Slowakei. Der Silbermedaillengewinner von Pyeongchang tritt ab 17.00 Uhr erneut ohne die Olympia-Helden an.