Schweiz und Kroatien greifen nach WM-Tickets Schweiz und Kroatien greifen nach WM-Tickets
Schweiz und Kroatien greifen nach WM-Tickets
© 2017 SID

Die Tickets für die Fußball-WM 2018 in Russland liegen für die Schweiz und Kroatien bereit. Nach dem 1:0 im Play-off-Hinspiel in Nordirland reicht der Schweiz im Rückspiel ein Remis. Kroatien kann sich nach dem souveränen 4:1 im Hinspiel gegen Griechenland sogar eine Niederlage mit zwei Toren Differenz erlauben. Anpfiff in Basel ist um 18.00 Uhr, in Piräus rollt der Ball ab 20.45 Uhr.

Alexander Zverev feiert beim ATP-Finale der besten acht Einzel-Spieler in London sein Debüt. Die deutsche Nummer eins spielt am Abend um 21.00 Uhr gegen den ehemaligen US-Open-Champion Marin Cilic. In derselben Gruppe trifft am Nachmittag der Weltranglistenzweite Roger Federer auf den Amerikaner Jack Sock. Matchbeginn ist um 15.00 Uhr.

Das vorletzte Rennen des Jahres in Brasilien könnte zur großen Ehrenrunde von Weltmeister Lewis Hamilton werden, doch auch Ferrari-Pilot Sebastian Vettel möchte die Saison unbedingt mit einem guten Gefühl abschließen. Start auf der Rennstrecke in Sao Paulo ist um 17.00 Uhr.

Die Skirennläufer Felix Neureuther und der lange verletzte Fritz Dopfer feiern beim Weltcup-Slalom im finnischen Levi ihren Auftakt in die Olympia-Saison. Der erste Lauf beginnt nördlich des Polarkreises um 10.00 Uhr, die Entscheidung fällt ab 13.00 Uhr.