Samstag, 19. August 2017
Lade Login-Box.
 
SKELETON-WORLD-MEN

Mit der Nase an der Eisbahn

Geschwindigkeiten von 120 Kilometern pro Stunde sind keine Seltenheit, wenn sich die Athleten beim Skeleton auf ihren Schlitten die Bahn hinab stürzen. Der Clou?

461609191

Schneller als Usain Bolt

Es ist ein beeindruckender Wert: Auf den ersten 30 Metern läuft Kevin Kuske Zeiten, die selbst der übermächtige Sprintstar Usain Bolt nicht immer schafft. Kuske ist aber kein Leichtathlet (mehr).

461603811

Technik, Tricks und Kreativität

In Sotschi feiern zwölf neue Disziplinen ihr Debüt - die Resonanz ist bisher positiv. Durch die Aufnahme von Sportarten wie Snowboarding oder Freestyle-Ski wollen die Funktionäre die Spieler ...

461573795

Norwegische Dominanz

Zwei Disziplinen und nur ein Sieger – das ist die Nordische Kombination. Für Eric Frenzel und Co. reicht es nicht, möglichst weit von der Skisprungschanze zu springen.

OLY-2014-PREPARATION

Exklusivität auf Schnee und Eis

Es ist die teuerste und vielleicht prunkvollste Sportveranstaltung der Geschichte. Für die Olympischen Winterspiele in Sotschi sind alle elf Wettkampfstätten neu errichtet worden.

Luge Men's Singles - Day 3

Dominanz im Eiskanal

Die Olympischen Spiele 2010 waren für die deutschen Rodel-Damen doch tatsächlich die schwächsten seit 16 Jahren. Die Ausbeute: einmal Gold, einmal Bronze.

DONAUKURIER

Ein Casting am Königshof

Bruno Banani hat es geschafft: Er ist ein Star der Olympischen Spiele in Sotschi. Der 26-jährige Rodler hat zwar noch nie ein bedeutendes Rennen gewonnen – und daran wird sich so schnell auch ...

461447973

Eine Frage der Schönheit

Bei einem Abfahrtslauf ist klar: Wer die Strecke am schnellsten meistert, hat gewonnen. Gleiches gilt für den Eisschnelllauf, den Langlauf oder das Rodeln.

DONAUKURIER

Schach auf dem Eis

Früher belächelt, heute bejubelt: Curling hat sich unter den Disziplinen der Olympischen Winterspiele zu einer echten Attraktion gemausert.

Fehler melden