Personell hat sich bei den Steingriffern in der Winterpause nichts getan, sie gehen sie mit unverändertem Kader in die Punktrunde der Kreisklasse Neuburg. Ziel hierbei ist es, nach Möglichkeit noch den einen oder anderen Tabellenplatz nach oben zu klettern. Aktuell ist die SVS-Truppe ja auch Position neun zu finden.

Neben drei Trainingseinheiten wöchentlich stehen folgende Vorbereitungsspiele der Lilaweißen auf dem Programm: Sonntag, 4. März, SVS I - TSV Weilach (11 Uhr in Niederscheyern; Sonntag, 11. März, SVS - TSV Reichertshofen (zweite Mannschaften um 13 Uhr; erste Vertretungen um 15 Uhr). Für den 18. März wurde vom Verband dann das Nachhol-Punktspiel für beide Steingriffer Teams zu Hause gegen den FC Illdorf angesetzt (13 Uhr und 15 Uhr). Den 25. März nutzen die Lilaweißen schließlich nochmals zu einem Vorbereitungsmatch - nämlich beim SC Mühlried antreten (13 Uhr und 15 Uhr). Am Ostersamstag, 31. März, geht's mit dem Derby bei der DJK Langenmosen II wieder um Punkte in der Kreisklasse Neuburg.