So fahren auch vier Athleten des AC Olympia Schrobenhausen mit Trainer, Betreuern und Fans nach Landshut, um im Rahmen der ersten Runde ihr Bestes zu geben und schon einmal wichtige Punkte einzusacken.

Aufgestellt in Niederbayern sind voraussichtlich Lukas Hofberger, Alex Bayerl, Debütant Kevin Thomas und Florian Geuther. Sie alle werden in gewohnter Lässigkeit von Chefcoach Sebastian Ortlieb zu Bestleistungen motiviert werden. Übrigens: Die Bayernliga ist für den ACO im Jahr 2018 von besonderer Bedeutung, da er als alleiniger Gastgeber am 3. März alle elf vertretenen Vereine zum entscheidenden Showdown nach Schrobenhausen einladen darf.