Beide Teams wollen sich für die Endrunde um die bayerische Hallenmeisterschaft qualifizieren. Doch die Konkurrenz ist stark. Die Hepberger bekommen es mit dem 1. FC Penzberg (Bezirksliga), dem FC Hellas Monachou München (Kreisliga) und dem TSV Rosenheim (Regionalliga Bayern) um den Ex-Manchinger Tobias Strobl zu tun. Der Türkische SV spielt gegen den FC Croatia München (Kreisklasse), den FC Deisenhofen (Landesliga) und den TuS Traunreut (Kreisliga).