Geisenfeld (smg) Rund um die Uhr laufen ist am 24. und 25. September in Geisenfeld angesagt, wenn die diesjährige Ausgabe des 24-Stunden-Laufes über die Bühne geht. Um 17 Uhr am Samstag, 24. September, fällt der Startschuss für das Rennen, für das Landrat Martin Wolf die Schirmherrschaft übernommen hat.

Der Landrat bezeichnete den 24-Stunden-Lauf als „ideales Beispiel für die Verbindung von Breitensport und sozialen Engagement“. Als Veranstaltung habe der Lauf „eine Wirkung über das Stadtgebiet Geisenfelds und über den Landkreis hinaus.“

Wolf wird auch selbst aktiv am Rennen teilnehmen und hat zusätzlich eine Prämie von 500 Euro für die stärkste Schülermannschaft ausgelobt. „Als Hobbyjogger bin gerne bereit, als Schirmherr zu dienen und aktiv mit zu laufen“, erklärte Wolf.

Auch jetzt, wo die Schulferien vorbei sind, haben interessierte Schüler die Möglichkeit, ihre Mannschaften noch anzumelden. Die Frist hierfür ist bis zum 21. September verlängert worden.

Eine Mannschaft besteht beim 24-Stunden-Lauf aus zwischen drei und 30 Personen, die abwechselnd auf den 1,9 Kilometer langen Rundkurs gehen. Für jede absolvierte Runde gibt es Punkte.

Ein vielfältiges Rahmenprogramm wird dafür sorgen, dass Sportler und Zuschauer gut unterhalten und versorgt werden. Unter anderem tritt die Big Band „Jazz Cake“ aus Markt Indersdorf auf. Auch Talentradar-Teilnehmerin Inge Fuchs wird singen. Zwischen 11 und 14 Uhr am Sonntag malen Interessierte unter der Leitung von Michaela Finsterer ein großes gemeinschaftliches Kunstwerk zu Thema „Sport verbindet“.

Auf das körperliche Wohl der Läufer werden der Sportmediziner Dr. Lorenz Eberle, der Laktaktmessungen vornimmt, und die Physiotherapeuten der Praxis Schnell auf Geisenfeld, die Massagen anbieten.

Von 10 bis 11 und 15 bis 16 Uhr, bietet Life-Kinetik-Coach Kerstin Schneider Bewegungstraining und Geschicklichkeitsübungen an.

Das Spendenaufkommen des diesjährigen 24-Stunden-Laufs erhält die „Stiftung Juvenile Adipositas”, die mit der Förderung nachhaltiger, leitlinienorientierter Therapieformen extreme Adipositas bei Kinder und Jugendlichen bekämpft.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldungen finden Interessierte im Internet auf der Seite www.lauf-24.de