Die dritte Garnitur und die Mädchen erlitten Niederlagen.

 

  • 2. Bezirksliga Amper/Donau Männer: 1. SC Gröbenzell - FC Ehekirchen 9:4: Im Auswärtsspiel in Gröbenzell trat die "Erste" mit Ralph Lohner, Florian Häckl, Hans Kehrer, Patrick Haubenhofer, Stefan Schmidt und Gottlieb Veit an. Nach den Doppeln lag man 1:2 zurück, lediglich Kehrer/Schmidt waren siegreich. Im Einzel hatten meist die Gastgeber, teilweise in engen Spielen, die Nase vorne. Für Ehekirchen punkteten im Einzel Kehrer, Schmidt und Lohner, was letztlich eine 4:9-Niederlage zur Folge hatte.

 

  • 2. Bezirksliga Amper/Donau Männer: ESV München-Freimann - FC Ehekirchen 9:2: In Freimann mussten Ralph Lohner, Florian Häckl, Hans Kehrer, Patrick Haubenhofer, Stefan Schmidt und Sebastian Häckl von Beginn an einem Rückstand hinterherlaufen. Zunächst punktete das Duo Kehrer/Schmidt. Der weitere Sieg Hans Kehrers war dann auch der letzte für Ehekirchen, und so musste man eine 2:9-Niederlage hinnehmen.

 

  • 3. Bezirksliga Donau Männer: TSV Etting - FC Ehekirchen II 0:9: Da die Gastgeber aus Etting nicht antraten, wurde das Spiel mit 9:0 für Ehekirchen gewertet.

 

  • 1. Kreisliga Männer: FC Ehekirchen III - TSV Altmannstein 3:9: Thomas Heiß-Rehm, Harald Nowak, Sven Leber, Bastian Adolph, Peter Braun und Georg Haberl empfingen zu Hause die Mannschaft aus Altmannstein. Da im Doppel lediglich Leber/Haberl punkteten lag man schon zu Beginn zurück. Auch im Einzel lief es nicht nach Plan, schnell lag man mit 1:6 zurück. Peter Braun und Georg Haberl verkürzten auf 3:6, jedoch sollten das die letzten Erfolgserlebnisse bleiben und man verlor das Spiel mit 3:9.

 

  • 1. Kreisliga Mädchen: FC Ehekirchen - SC Lenting 0:6: Viktoria Haberl, Franziska Haberl und Julia Maurer empfingen den SC Lenting. Die Ehekirchener Mädchen hatten dem Gästeteam allerdings nur wenig entgegenzusetzen. Die Gastgeberinnen mussten sich letztlich sehr deutlich mit 0:6 geschlagen geben.