Neuburg: BSV Neuburg verjüngt sein Führungsteam
Das neue Führungsteam: Die Fußballer um Abteilungsleiter Jörg Kalkowski (vorne, 3.v.r.) haben einige neue Gesichter in verantwortungsvolle Positionen gehoben. - Foto: BSV Neuburg
Neuburg

Bevor die Wahl durchgeführt wurde, konnte Jugendleiter Ralf Turban mit Stolz berichten, dass der BSV Neuburg von der G- bis zur A-Jugend alle Nachwuchsmannschaften ohne Spielgemeinschaften stellen kann. Die C-Jugend ist sogar mit zwei Mannschaften besetzt. Die A-Junioren sind aktuell verlustpunktfrei an der Tabellenspitze. Der "Hofmühlcup", eine Fahrt ins Legoland, einige selbst organisierte Hallenturniere und diverse andere Veranstaltungen konnten im Jugendbereich durchgeführt werden.

Mathias Henkel berichtete über die Kassenführung innerhalb der Fußballabteilung, die auch 2016 wieder mit einem kleinen Plus ihren Haushalt abschloss. Durch das Projekt Kopfball erhöhte sich der Haushalt aber auf 75 000 Euro. Ohne die großzügigen Unterstützer des Projekts - Audi, Pallas Seminare Stark, Hoffmann Mineral und Stadtwerke - wäre es bereits im ersten Jahr finanziell nicht zu stemmen gewesen. Als Letztes konnte Abteilungsleiter Jörg Kalkowski davon berichten, dass der BSV Neuburg zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte drei Seniorenmannschaften in die Punktrunde schickt. Vom sportlichen Erfolg, vor allem bei der ersten Mannschaft, zeigte er sich allerdings enttäuscht, ist aber guten Mutes, mit dem neuen Trainer, Ralf Palfy, die Kehrtwende zum Guten zu schaffen. Die U 23 ist aktuell Tabellenführer und die zweite Mannschaft steht in der B-Klasse auf einem ordentlichen fünften Platz.

Es wurde die Terrasse komplett saniert und der BSV kann nun zwölf neue Trainerlizenzen stellen. Dieser C-Schein wurde vom scheidenden sportlichen Leiter, Andreas Eubel, "sehr gut organisiert", so Kalkowski. Im Anschluss wurden der bereits genannte Andreas Eubel, Wolfgang Strobl (zweiter Abteilungsleiter) und Hubert Wegrath (stellvertretender Jugendleiter) mit Geschenken verabschiedet, da sich alle drei aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr zur Wahl stellten.

Der Urnengang brachte für die nächsten zwei Jahre folgendes Ergebnis: Abteilungsleiter Jörg Kalkowski, erster stellvertretender Abteilungsleiter Ernst Nebelmair, zweiter stellvertretender Abteilungsleiter Thomas Eubel, Jugendleiter Andreas Jakob, erster stellvertretender Jugendleiter Nico Stark, zweiter stellvertretender Jugendleiter Dominic Bischof, Beisitzerin Jugend Sabine Winhard, Orga-Leiter Harald Weigl, Kassier Mathias Henkel, Schriftführer Georg Fix Projektleiter Kopfball Ralf Turban, Ehrenamtsbeauftragter Heinz Ehrlich, Verantwortlicher für Social Media Michael Förg, Beisitzer Julian Margraf.