Deutlich schwerer wird im Anschluss wohl die Partie gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer TSV Neunkirchen II. Ähnlich stehen die Vorzeichen auch bei der zweiten Allersberger Mannschaft in der Bezirksklasse. Auch sie fährt nach Erlangen und erwartet dort mit dem TV Erlangen III ein Team aus der unteren Tabellenhälfte. Danach wartet jedoch Tabellenführer SV Schwaig IV auf die DJK. Heimrecht hat derweil die dritte Allersberger Mannschaft. Sie empfängt in der Kreisliga Nord den TV Altdorf III und den TV Erlangen IV in die DJK-Halle und will endlich den ersten Saisonsieg einfahren. Spielbeginn ist um 14 Uhr.