Mit Sicherheit mehr Erfolg haben sich die SG Thalmässing/Eysölden (6.) und die DJK Laibstadt (8.) versprochen. Gegen den SV Barthelmesaurach (7.) will Coach Jochen Wagner auf heimischem Platz voll punkten, genauso Laibstadts Spielertrainer Andreas Forster bei der SG Nennslingen/Bergen (11.).