Ohne auf mehrere Langzeitverletzte zurückgreifen zu können, müht sich die SG Thalmässing/Eysölden (5.) durch die Spielzeit. Bei der SpVgg Roth II (13.) sind drei Punkte allerdings eingeplant. Die zweite Mannschaft des TV Hilpoltstein (9) empfängt den TSV Rothaurach, der sich wegen seines letzten Tabellenplatzes kurzfristig verstärkt hat.