Nachdem aber zum Start keine der beiden etatmäßigen Zuspielerinnen zur Verfügung stand, ist zumindest eine von beiden für Samstag wieder startklar. Dann soll es auch mit den ersten Punkten klappen. Zuerst treffen die Allersberger-innen auf Bad Windsheim. Danach spielen sie gegen den TB Erlangen, gegen den sie in der Vorwoche eine knappe Niederlage hinnehmen mussten.