07.01.2018 - Heiner Zieglwalner Cup 2018
Der Heiner Zieglwalner Cup 2018 am 07.01.2018 in der Halle der Bereitschaftspolizei Eichstätt. SpVgg Wellheim-Konstein gegen VfB Eichstätt Foto: JT-Presse.de / Johannes Traub
JT-Presse.de / Johannes TRAUB (JT-Presse.de / Johannes TRAUB)
Eichstätt

36 Jugendmannschaften mit knapp dreihundert Kindern nahmen bei der inzwischen 17. Auflage des Cups in Eichstätt teil. Das Turnier wurde von der JFG Region Eichstätt an drei Spieltagen in der Halle der Bereitschaftspolizei ausgerichtet.

Der Cup wurde mit dem U17-Turnier eröffnet. Es setzte sich mit dem FC Stätzling die sicherlich beste Mannschaft des Turniers durch. Die U17 der JFG erreichte einen sehr guten dritten Platz.

07.01.2018 - Heiner Zieglwalner Cup 2018
Der Heiner Zieglwalner Cup 2018 am 07.01.2018 in der Halle der Bereitschaftspolizei Eichstätt. SpVgg Wellheim-Konstein gegen VfB Eichstätt Foto: JT-Presse.de / Johannes Traub
Traub, Johannes, Eichstätt/Wint (JT-Presse.de / Johannes TRAUB)
Eichstätt

Sportlich am erfolgreichsten für die Gastgeber verlief das Turnier der U15-Junioren, bei dem die JFG etwas überraschend angesichts des gut besetzten Turniers den zweiten Platz belegte und unglücklich mit 8:9 nach einem Sieben-Meter-Schießen dem SV Planegg unterlag.

07.01.2018 - Heiner Zieglwalner Cup 2018
Der Heiner Zieglwalner Cup 2018 am 07.01.2018 in der Halle der Bereitschaftspolizei Eichstätt. TSV Rain gegen SV Marienstein Foto: JT-Presse.de / Johannes Traub
Traub, Johannes, Eichstätt/Wint (JT-Presse.de / Johannes TRAUB)
Eichstätt

Das Turnier der U13-Junioren gewann die SG Nürnberg/Fürth und ließ die SpVgg Bayern Hof im Finale hinter sich. Bei den U9-Junioren gewann überzeugend der TSV Rain. Dabei spielte jeder gegen jeden, und die Jüngsten des VfB Eichstätt landeten auf Platz zwei.

07.01.2018 - Heiner Zieglwalner Cup 2018
Der Heiner Zieglwalner Cup 2018 am 07.01.2018 in der Halle der Bereitschaftspolizei Eichstätt. SV Marienstein gegen DJK Pollenfeld Foto: JT-Presse.de / Johannes Traub
JT-Presse.de / Johannes TRAUB (JT-Presse.de / Johannes TRAUB)
Eichstätt

Das Turnier der U11-Junioren gewann der TSV Wendelstein in einem spannenden Finale gegen den Nachwuchs von Eintracht Bamberg. Die Mannschaften aus Franken ließen den Jungs vom VfB Eichstätt, DJK Pietenfeld und DJK Pollenfeld keine Chance.

07.01.2018 - Heiner Zieglwalner Cup 2018
Der Heiner Zieglwalner Cup 2018 am 07.01.2018 in der Halle der Bereitschaftspolizei Eichstätt. SpVgg Wellheim-Konstein gegen VfB Eichstätt Foto: JT-Presse.de / Johannes Traub
Traub, Johannes, Eichstätt/Wint (JT-Presse.de / Johannes TRAUB)
Eichstätt

 

Ergebnisse: 17. Heiner-Zieglwalner-Cup 2018

U17: 1. FC Stätzling, 2. SG Nürnberg/Fürth, 3. JFG Eichstätt 4. TSV Etting, 5. SK Lauf, 6. Platz SV Marienstein, 7. FC Coburg. - U11: 1. TSV Wendelstein, 2. FC Eintracht Bamberg, 3. SK Lauf, 4. SG Nürnberg/Fürth, 5. SV Karlshuld, 6. VfB Eichstätt, 7. DJK Pietenfeld, 8. DJK Pollenfeld. - U15: 1. SV Planegg, 2. JFG Region Eichstätt, 3. FC Eintracht Bamberg, 4. TSV Nördlingen, 5. FC Coburg, 6. BSC Woffenbach, 7. SG Nürnberg/Fürth, 8. FC Gundelfingen. - U9: 1. TSV Rain, 2. VfB Eichstätt, 3. SpVgg Wellheim/Konstein, 4. DJK Pollenfeld, 5. SV Marienstein. - U13: 1. SG Nürnberg/Fürth, 2. SpVgg Bayern Hof, 3. FC Coburg, 4. SV Manching, 5. TSV 1860 Rosenheim, 6. FC Ingolstadt, 7. JFG Eichstätt, 8. ESV Treuchtlingen.