Nia Künzer köpfte in der 98. Minute nach einem Freistoß von Renate Lingor zum 2:1 ein und machte mit ihrem Golden Goal den Premierentitel perfekt. Ihr Treffer wurde anschließend zum Tor des Jahres gewählt. Auf dem Weg ins Endspiel hatten die deutschen Frauen nach dem Vorrundensieg in der Gruppe C im Viertelfinale Russland (7:1) und im Halbfinale Gastgeber USA (3:0) bezwungen. ‹ŒLena Schwärzli