Der FC Ingolstadt ist weiterhin von einem im Team grassierenden Magen-Darm-Virus betroffen. Nachdem in der vergangenen Woche Stefan Kutschke und Christian Träsch betroffen waren, hat es nun Kapitän Marvin Matip erwischt. Der Abwehrchef hat in dieser Woche noch nicht trainiert hat, soll aber morgen wieder einsteigen. Der Einsatz des 32-Jährigen im Heimspiel am Samstag gegen St. Pauli ist bisher noch nicht gefährdet.