Tisserand
Marcel Tisserand
Oliver Strisch

Der 24-jährige kongolesische Nationalspieler, der erst zu Beginn dieser Saison nach Ingolstadt gewechselt war, hat zwar einen Vertrag bei den Schanzern bis Juni 2020, ist aber heiß begehrt. Er postet den Artikel der französischen Sportzeitung auch auf seiner Facebookseite, ergänzt durch die von ihm angefügten Begriffe #newchapter (übersetzt: neues Kapitel) und #workinprogress (laufende Arbeit).
 

Nach Informationen der "L'Equipe" steht der 1,90-Meter-Mann nicht nur bei Werder Bremen, sondern auch bei Champions-League-Teilnehmer RB Leipzig, dem englischen Erstligisten FC Watford und dem französischen Erstligisten AS Saint-Étienne auf dem Wunschzettel. 
 

Ablösesumme liegt bei drei Millionen Euro

Tisserand war vor der Saison vom AS Monaco zu den Schanzern gewechselt, für eine Ablösesumme von angeblich drei Millionen Euro. Er kam bislang auf 28 Bundesligaeinsätze. Obwohl sein Vertrag auch für die 2. Liga gilt, dürfte der 24-Jährige bei einem entsprechenden Angebot kaum zu halten sein. Sein Marktwert wird laut transfermarkt.de auf mindestens drei Millionen Euro geschätzt.