FCB-Stars bei Audi
Robert Lewandowski, Jérome Boateng, Mats Hummels, Thiago und Sven Ulreich fahren nun mit einem RS 6 Avant 4.0 TFSI quattro tiptronic performance zur Arbeit. Der Schein auf dem Bild trügt: Die Stars setzen auf Schwarz.
Audi
Ingolstadt

Mehr Garantieschein als Wunschzettel: Wenn sich Spieler und Verantwortliche des Deutschen Rekordmeisters bei Audi ein Auto ausgesucht haben, können sie davon ausgehen, dass das neue Dienstfahrzeug schon bald vor ihrer  Haustür steht. So auch in dieser Saison. Beim Blick auf die Wahl, die die Spieler getroffen haben, wurde deutlich: Die Stars stehen auf Orca- und Mythosschwarz. Ein Spanier setzt auf ein E-Auto.

Javi Martínez hat sich für einen weißen Audi Q7 e-tron 3.0 TDI quattro tiptronic entschieden. Der Verteidiger nimmt damit eine Sonderstellung im Team ein. Er fährt als einziger Spieler künftig mit einem Elektroauto zum Training von Neu-Coach Jupp Heynckes vor, der es sich in einem SQ5 3.0 TFSI quattro tiptronic bequem machen wird. Wie bei sechs seiner Schützlinge fiel die Farbwahl auf Mythosschwarz-Metallic.

Franck Ribéry und Arjen Robben setzen auf einen SQ7 4.0 TDI quattro tiptronic. Ein Audi hat es gleich fünf Bayernstars angetan. Robert Lewandowski, Jérome Boateng, Mats Hummels, Thiago und Sven Ulreich fahren nun mit einem RS 6 Avant 4.0 TFSI quattro tiptronic performance zur Arbeit. Im Gegensatz zu Nachwuchskeeper Christian Früchtl. Der 17-Jährige macht derzeit seinen Führerschein und muss sich noch ein wenig gedulden, bis er bei einem Dienstwagen vorne links einsteigen darf.