Dennis Diekmeier hat eine Vertragsverlängerung abgelehnt Dennis Diekmeier hat eine Vertragsverlängerung abgelehnt
Dennis Diekmeier hat eine Vertragsverlängerung abgelehnt
© 2018 SID

Rechtsverteidiger Dennis Diekmeier (28) steht nach acht Jahren beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV offenbar vor dem Absprung. Wie Diekmeiers Berater Volker Struth der Bild-Zeitung sagte, habe man bereits Anfang Dezember ein Angebot zur Vertragsverlängerung abgelehnt. "Dennis hätte gerne langfristig in Hamburg unterschrieben und beim HSV seine Karriere beendet", sagte Struth.

Demnach boten die Hamburger ihrem dienstältesten Profi einen Vertrag bis 2020, Diekmeier wollte jedoch für mindestens drei weitere Jahre unterzeichnen.