Peter Bosz blickt optimistisch in die Zukunft Peter Bosz blickt optimistisch in die Zukunft
Peter Bosz blickt optimistisch in die Zukunft
© 2017 SID

Trainer Peter Bosz vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund geht trotz der vergangenen Negativerlebnisse voller Zuversicht in die Begegnung am Freitag (20.30 Uhr/Eurosport Player) beim Aufsteiger VfB Stuttgart. "Ich habe immer gute Laune. Der Optimismus bei mir ist da", sagte Bosz am Mittwochnachmittag: "Wir haben in der Länderspielpause mal wirklich trainieren können. Das hat Spaß gemacht."

Zuletzt war der Pokalsieger vier Bundesligaspiele ohne Sieg geblieben und verlor die Tabellenführung an den Rekordmeister Bayern München. "Nicht nur die Ergebnisse, sondern auch die Spielweise haben mich nicht immer froh gemacht. Das müssen wir ändern", sagte Bosz. Die Partie in Stuttgart sei keine einfache Aufgabe: "Wir müssen als richtige Mannschaft dastehen. Müssen unsere Spielweise 100-prozentig spielen."

Nach dem Duell bei den Schwaben müssen die Dortmunder am kommenden Dienstag (20.45 Uhr/Sky) in der Champions League gegen Tottenham Hotspur antreten. Danach folgt das Revierderby gegen Schalke 04 (Samstag, 15.30 Uhr/Sky).