Bis zu 700.000 Zuschauer sahen Deutschlands WM-Spiel Bis zu 700.000 Zuschauer sahen Deutschlands WM-Spiel
Bis zu 700.000 Zuschauer sahen Deutschlands WM-Spiel
© 2016 SID

Der überraschend starke Auftritt der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft am Donnerstag gegen Titelverteidiger Kanada (2:5) hat dem TV-Sender Sport1 die bislang beste Einschaltquote der WM in Russland beschert. In der Spitze sahen 700.000 Zuschauer, wie sich das Team von Bundestrainer Marco Sturm dem Olympiasieger erst im Schlussdrittel geschlagen geben musste. Im Schnitt bedeutete das einen Wert von 470.000 Zuschauern.