Zwei Bewerbungen aus drei Ländern für Eishockey-WM 2021 Zwei Bewerbungen aus drei Ländern für Eishockey-WM 2021
Zwei Bewerbungen aus drei Ländern für Eishockey-WM 2021
© 2017 SID

Für die Ausrichtung der Eishockey-WM 2021 gibt es zwei Kandidaten. Finnland will die Endrunde in Tampere und Helsinki austragen, Konkurrent ist die Gemeinschaftsbewerbung von Weißrussland/Minsk und Lettland/Riga. Beim Kongress des Weltverbandes IIHF vom 18. bis 20. Mai in Köln fällt die Entscheidung.

Die WM findet in diesem Jahr in Köln und Paris statt, danach folgen Turniere in Dänemark (2018/Kopenhagen und Herning), der Slowakei (2019/Bratislava und Kosice) und der Schweiz (2020/Zürich und Lausanne).