Die deutschen Junioren gewannen knapp ihr Auftaktspiel Die deutschen Junioren gewannen knapp ihr Auftaktspiel
Die deutschen Junioren gewannen knapp ihr Auftaktspiel
© 2015 SID

Die deutschen Eishockey-Junioren sind mit einem mühsamen Sieg in die B-WM in Wien gestartet. Die Mannschaft von Bundesnachwuchstrainer Christian Künast bezwang Kasachstan mit 3:2 (0:0, 2:1, 1:1) und machte damit den ersten Schritt zum angestrebten sofortigen Wiederaufstieg.

Verteidiger Kai Wismann von den Eisbären Berlin war mit zwei Toren (25. und 59.) der Matchwinner für die U20-Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB). Die zwischenzeitliche 2:1-Führung (29.) erzielte der Münchner Andreas Eder. Nächster Gegner auf dem Weg zurück in die Weltelite ist am Montag (13.00 Uhr) Italien.