USA feiert Sledge-Hockey-Weltmeisterschaft USA feiert Sledge-Hockey-Weltmeisterschaft
USA feiert Sledge-Hockey-Weltmeisterschaft
? 2015 SID

Paralympics-Sieger USA ist neuer Sledge-Hockey-Weltmeister. Der Gastgeber setzte sich im Finale von Buffalo/New York mit 3:0 gegen Kanada durch und zog nach Titeln mit dem Rekordchampion gleich. Die beiden Teams haben den Titel jeweils dreimal gewonnen. Bronze ging an Russland.

Die deutsche Nationalmannschaft hatte das Turnier auf dem sechsten Platz beendet. Im abschließenden Match unterlag die Auswahl des früheren Eishockey-Nationalspielers Andreas Pokorny Italien 2:4. B-Weltmeister Deutschland hatte den Abstieg zuvor durch ein 1:0 gegen Tschechien verhindert.

Sledge Hockey, quasi das Eishockey des Behindertensports, wird vor allem von Personen mit Einschränkungen der unteren Gliedmaßen gespielt. Die Athleten sitzen auf einem kleinen Schlitten, sie bewegen sich mit Hilfe zweier Mini-Schläger fort, deren Enden mit Spikes besetzt sind. Gespielt wird in Dritteln zu je 15 Minuten.