Jakob Kölliker gab den WM-Kader bekannt Jakob Kölliker gab den WM-Kader bekannt
Jakob Kölliker gab den WM-Kader bekannt
© 2012 SID

Eishockey-Bundestrainer Jakob Kölliker hat nach der 4:5-Niederlage nach Penaltyschießen im Vorbereitungsspiel gegen die Slowakei den Kader für die anstehende WM in Helsinki und Stockholm bekannt gegeben. Der Schweizer strich bei den Verteidigern Felix Petermann, Tim Schüle sowie Moritz Müller von der Liste. Auch die Stürmer Jerome Flaake, Martin Buchwieser und Daniel Pietta werden bei der WM nicht auflaufen.

Bevor die Mannschaft nach Skandinavien reist, werden vom DEL-Vizemeister Adler Mannheim noch die Verteidiger Nikolai Goc und Denis Reul sowie die Stürmer Christoph Ullmann und Marcus Kink zum Team stoßen. Aus Nordamerika wird zudem Marcel Goc, der mit den Florida Panthers das Viertelfinale der NHL verpasste, hinzukommen.

Der WM-Kader des Deutschen Eishockey-Bundes
 
Tor: Dennis Endras (IFK Helsinki), Dimitrij Kotschnew (Mytischtschi), Dimitrij Pätzold (Hannover Scorpions)
 
Verteidigung: Christopher Fischer (EHC Wolfsburg), Sinan Akdag (Krefeld Pinguine), Nikolai Goc (Adler Mannheim), Justin Krueger (Charlotte Checkers/USA), Kevin Lavallée (Kölner Haie), Denis Reul (Adler Mannheim), Florian Ondruschka (Straubing Tigers), Christoph Schubert (Hamburg Freezers)
 
Sturm: André Rankel (Eisbären Berlin), Kai Hospelt (EHC Wolfsburg), John Tripp (Kölner Haie), Sebastian Furchner (EHC Wolfsburg), Alexander Barta (Malmö Redhawks), Evan Kaufmann (Düsseldorfer EG), Pietta (Krefeld Pinguine), Patrick Reimer (Düsseldorfer EG), Philip Gogulla (Kölner Haie), Felix Schütz (Kölner Haie), Thomas Greilinger (ERC Ingolstadt), Frank Mauer (Adler Mannheim), Marcel Goc (Florida Panthers), Christoph Ullmann, Marcus Kink (beide Adler Mannheim).