Jyväskylä gewinnt erstmalig die Champions Hockey League Jyväskylä gewinnt erstmalig die Champions Hockey League
Jyväskylä gewinnt erstmalig die Champions Hockey League
© 2018 SID

JYP Jyväskylä aus der finnischen Eishockey Liga (Liiga) hat sich zum ersten Mal den Titel in der Champions Hockey League (CHL) gesichert. Im Finale siegte das Team von Trainer Marko Virtanen bei den favorisierten Växjö Lakers aus Schweden mit 2:0 (0:0, 1:0, 1:0). Damit triumphierte bei der vierten Auflage des Wettbewerbs erstmals ein Team, das nicht aus Schweden kommt.

In den vergangenen beiden Spielzeiten gewannen die Frölunda Indians, zuvor war Lulea Hockey erfolgreich.