Rückhalt für die Washington Capitals: Philipp Grubauer Rückhalt für die Washington Capitals: Philipp Grubauer
Rückhalt für die Washington Capitals: Philipp Grubauer
© 2018 SID

Eishockey-Nationaltorwart Philipp Grubauer beginnt die NHL-Play-offs um den Stanley Cup als Goalie Nummer eins des Mitfavoriten Washington Capitals. Er werde im ersten Achtelfinalspiel am Donnerstag gegen die Columbus Blue Jackets zwischen den Pfosten stehen, sagte der Rosenheimer am Dienstag nach dem Training.

Caps-Trainer Barry Trotz entschied sich damit gegen den Kanadier Braden Holtby, in dessen Schatten Grubauer in den vergangenen Jahren gestanden hatte. Nach sechs Jahren in Washington steht bislang lediglich ein Play-off-Einsatz für 26-Jährigen zu Buche.

Als Holtby in der zweiten Saisonhälfte schwächelte, nutzte Grubauer seine Chance und überzeugte mit starken Leistungen. Statistisch war er seit November der beste NHL-Torwart. Washington mit dem russischen Superstar Alexander Owetschkin gehört als Erster der Metropolitan Division erneut zu den Favoriten.