Philadelphia gegen Pittsburgh obenauf Philadelphia gegen Pittsburgh obenauf
Philadelphia gegen Pittsburgh obenauf
© 2018 SID

Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins nur zwei Tage nach dem furiosen Auftakt in die NHL-Play-offs einen erheblichen Dämpfer kassiert. Der Titelverteidiger aus Pennsylvania unterlag den Philadelphia Flyers im zweiten Duell mit 1:5, in der best-of-seven-Serie steht es nun 1:1.

Das erste Spiel hatte Pittsburgh noch mit 7:0 für sich entschieden. Kühnhackl stand für die Penguins, die den dritten Stanley-Cup-Triumph in Folge anpeilen, nur rund sieben Minuten auf dem Eis.

Die Winnipeg Jets holten im zweiten Spiel der Serie gegen Minnesota Wild den zweiten Sieg, sie setzten sich auf eigenem Eis mit 4:1 durch.