Erfolg für Tobias Rieder Erfolg für Tobias Rieder
Erfolg für Tobias Rieder
© 2018 SID

Sieg für Tobias Rieder (25) mit den Arizona Coyotes, Niederlage für Dennis Seidenberg (36) mit den New York Islanders: Die beiden Eishockey-Nationalspieler haben einen unterschiedlichen Abend in der nordamerikanischen Profiliga NHL erlebt. Während Angreifer Rieder beim 4:3 nach Verlängerung gegen die Minnesota Wild den ersten Sieg seines Teams nach zuvor vier Pleiten feierte, musste sich Verteidiger Seidenberg mit den Islanders den Buffalo Sabres mit 3:4 geschlagen geben.

Für die Islanders, bei denen Nationaltorhüter Thomas Greiss nicht zum Einsatz kam, war es ein Rückschlag im Kampf um die Play-off-Teilnahme. Nach der zweiten Niederlage in Folge rangiert das Team auf dem neunten Platz der Eastern Conference. Arizona liegt trotz des Sieges abgeschlagen auf dem letzten Platz im Westen.