Draisaitl gewinnt mit den Oilers Draisaitl gewinnt mit den Oilers
Draisaitl gewinnt mit den Oilers
© 2017 SID

Leon Draisaitl hat das deutsche Duell in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL gegen Tobias Rieder für sich entschieden. Draisaitls Edmonton Oilers setzten sich im Kellerduell gegen die Arizona Coyotes nach Verlängerung mit 3:2 durch.

Draisaitl blieb ohne Treffer und Assist. Rieder stand 17:39 Minuten auf dem Eis, konnte sich aber nicht sonderlich in Szene setzen. In der Western Conference liegen die Oilers mit 22 Punkten weiter auf dem vorletzten Platz, nur Arizona ist mit 16 Punkten noch schlechter.

Die New York Islanders bestätigten ihre gute Form und gewannen gegen die Vancouver Canucks klar mit 5:2. Dennis Seidenberg und Thomas Greiss kamen nicht zum Einsatz. Das Team steht in der Eastern Conference mit 32 Punkten auf Rang vier.