Tobias Rieder gewinnt mit den Coyotes Tobias Rieder gewinnt mit den Coyotes
Tobias Rieder gewinnt mit den Coyotes
© 2017 SID

Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Tobias Rieder und die Arizona Coyotes haben in der nordamerikanischen Profiliga NHL im zwölften Anlauf den ersten Saisonsieg gefeiert. Bei den Philadelphia Flyers gelang dem Team des gebürtigen Landshuters ein 4:3-Erfolg nach Verlängerung. Mit nur drei Punkten bleibt Arizona allerdings vorerst das schlechteste NHL-Team.

Den zweiten Sieg in Folge fuhren unterdessen die New York Islanders mit dem deutschen Verteidiger Dennis Seidenberg ein. Der frühere Mannheimer sammelte beim 6:3 gegen NHL-Neuling Vegas Golden Knights seine ersten Assist-Punkte der noch jungen Saison. Der deutsche Nationaltorwart Thomas Greiss hingegen kam bei den Islanders erneut nicht zum Einsatz.